Schwarzwälder-Kirsch-Torte

Schwarzwälder-Kirsch-Torte
Ein Klassiker in der österreichischen Mehlspeisküche ist die Schwarzwälder Kirsch Torte. Ein köstliches Rezept, das sich für jeden Anlass eignet.

Zutaten für Portionen

Päckchen Backpulver
110  Gramm Butter oder Margarine
Stück Eier
50  Gramm Kakaopulver
175  Gramm Mehl
Päckchen Vanillezucker
Esslöffel Wasser (warm)
80  Gramm Zucker
150  Gramm Zucker

Zutaten Für die Füllung

Blatt Blatt weiße Gelatine
Esslöffel Kirschwasser
Glas Sauerkirschen
Becher Schlagobers (à 250 ml)
Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  1. Für den Teig: den Dotter mit Wasser, 150g Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Eiklar zu Schnee schlagen und 80g Zucker einrieseln lassen.
  2. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, darüber sieben und abwechselnd Eischnee mit dem Mehlgemisch vorsichtig zur Dottermasse unterheben.
  3. Zum Schluss die zerlassene, Butter unterrühren. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Etwa. 40 Minuten bei 180 °C im vorgeheitzten Backofen backen.
  4. Für die Fülle: Kirschen abtropfen lassen, 12 zum Garnieren beiseite legen. Den Kirschsaft auffangen.
  5. Den ausgekühlten Tortenboden zweimal durchschneiden, sodass drei Teile sind. Mit dem aufgefangenen Kirschwasser gut beträufeln. Den unteren Tortenboden dicht mit den abgetropften Kirschen belegen.
  6. Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Obers mit Staubzucker leicht aufschlagen, die Gelatine unter die Masse ziehen.
  7. Nun den zweiten Tortenboden drauf legen und mit Kirschwasser beträufeln und nochmals mit Schlagobers bestreichen. Mit der dritten Tortenplatte abdecken.
  8. Die ganze Torte mit dem Schlagobers bestreichen. Vorsicht: es sollte noch Schlagobers übrig bleiben zum Verzieren! Zum Schluß die Torte mit Schokoraspeln bestreuen. Mit dem Spritzbeutel den letzen Teil vom Schlagobers 12 Schlagobersrosetten aufspritzen und in jede Rosette eine Kirsche setzen.

Tipp/Anrichten:

Vor dem Servieren die Oberfläche mit reichlich Raspelschokolade bestreuen.

Eine Springform mit 24 cm Durchmesser verwenden.

Bewertung: Ø 3.0 / (80 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
65 Minuten
Arbeitszeit:
25 Minuten
Koch-/Backzeit:
40 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   hannes74

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

18-2-2014 um 16:46
  Gast-User
1. die gelatine muss man ja nochmals auflösen oder komt da nur der klumpen rein?
2. wieviel vanillezucker?
10-1-2014 um 06:43
  Gast-User
an mitmachenx12:

3. Gelatine in eiskaltes Wasser einweichen, ausdrücken. Obers mit Staubzucker leicht aufschlagen, die Gelatine unter die Masse ziehen.

liebe grüße
20-8-2013 um 11:11
  SimoneH
hallo, dem Rezept wurde im Text die Gelatine hinzugefügt. Danke für die Info! lg
19-8-2013 um 15:10
  mitmachenx12
ZUR S'WÄLDR KIRSCHTORTE - WOFÜR SIND DIE 6 BLÄTTER WEISSE GELATINE AUFGEFÜHRT, DA SIE NIRGENDS ERWÄHNT WERDEN ?

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 7 + 8 eingeben)
Absenden