Holundersirup (klassisch)

Holundersirup (klassisch)
Dieser köstliche Holundersirup wird mit schwarzen Holunderbeeren zubereitet. Ein tolles, gesundes Rezept.

Zutaten für Portionen

20  Stück schwazre Holunderbeeren/Rispen
500  Milliliter Wasser
1/2  Stück Zitrone (Saft)
500  Gramm Zucker

Zubereitung:

  1. Die Holunderbeeren mitsamt den Dolden mehrmals gründlich waschen.
  2. Trenne die Beeren vom Stengel - Sortiere unreife Beeren und Stengelreste aus.
  3. Fülle die Beeren in einen Topf. Gib etwa daumenbreit Wasser in den Topf. Koche die Beeren etwa 15 Minuten. Koche solange, bis die Beeren weich und verschrumpelt sind und sich gut ausdrücken lassen (mit einem Löffel durch Druck an den Topfrand testen).
  4. Breite ein Tuch über einen anderen Topf und giesse die gekochten Beeren samt Flüssigkeit durch das Tuch in den frischen Topf (Beerenbrei eine Stunde lang austropfen lassen) und presse es mit einem Löffel aus.
  5. Der dadurch gewonnen Saft wird nun mit Zucker aufgekocht (unter Rühren 500 Gramm Zucker je Liter in den kochenden Saft), um haltbarer zu werden (dadurch wird er zum Sirup) und den Saft 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Je nach Geschmack kann nun der Zitronen-Saft (Saft einer halen Zitrone je Liter) hinzugefügt werden.
  7. Nun kann der fertige Sirup in dicht schliessende Gefässe (Flaschen oder Gläser) gefüllt werden.

Bewertung: Ø 3.0 / (27 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
100 Minuten
Arbeitszeit:
15 Minuten
Koch-/Backzeit:
85 Minuten
Kalorien:
Weitere Rezepte Kategorien
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   hannes74

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 3 eingeben)
Absenden