Maroniterrine

Maroniterrine - © Melanie Marinkovic
Probieren Sie dieses Rezept für Maroniterrine. Hier wird die Maronimasse abwechselnd mit in Kaffee getauchten Biskotten geschichtet.

Zutaten für Portionen

Päckchen Biskotten (Löffelbiskutis)
Blatt Gelatine
1/4  Liter Kaffee (schwarz, gezuckert)
500  Gramm Maronipüree
Zentiliter Rum oder Orangenlikör
1/8  Liter Schlagobers (geschlagen)
50  Gramm Staubzucker
Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Die Maronimasse mit Staubzucker, Rum vermischen und glatt rühren.
  2. Das geschlagene Obers unterheben und die eingeweichte – erwärmte Gelatine untermischen.
  3. Eine Form mit Klarsichtfolie auslegen mit weißer Oberscreme dünn ausstreichen und die in Kaffee getauchten Biskotten damit auslegen.
  4. Danach schichtförmig die Wanne abwechselnd mit Maronimasse und Biskotten füllen.
  5. Zum Abschluss mit weißer Oberscreme Glattstreichen und das ganze kalt stellen, am Besten über Nacht.

Bewertung: Ø 3.5 / (22 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
40 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
10 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
Verfasser   mina1966

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

06-11-2014 um 08:25
  SimoneH
Da war wohl etwas zuviel in der Zutatenliste...lg
05-11-2014 um 21:47
  bine194
Warum sind in diesem Rezept manche Zutaten wie Rum, Obers und Zucker doppelt angeführt??

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 3 eingeben)
Absenden