Rhabarbermarmelade

Die säuerlichen Stangen eignen sich hervorragend zum Einkochen. Kombiniert mit Vanille, wie hier im Rezept, schmeckt Rhabarbermarmelade noch besser.

Rhabarbermarmelade

Bewertung: Ø 4,2 (42 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1 kg Gelierzucker 1:1
1 kg Rhabarber
2 Pk Vanillinzucker
150 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Rhabarber Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Von den Rhabarberstangen die Enden abschneiden und die Haut abziehen, dann in kleine Stücke schneiden und in einen großen Topf geben.
  2. Den Gelierzucker mit dem Vanillezucker mischen und über die Rhabarber streuen. Locker durchmischen und über Nacht ziehen lassen.
  3. Anscließend das Wasser dazu gießen, zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten kochen lassen, dabei ab und zu umrühren - dann die Masse fein pürieren und nochmal kurz aufkochen lassen
  4. Noch heiß in 5 sterilisierte Marmeladegläser/Schraubgläser füllen. Fest verschließen und für ein paar Minuten auf den Kopf stellen, die Gläser umdrehen und abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Hälfte des Rhabarbers durch Erdbeeren ersetzen - schmeckt süßer und ist einfach eine tolle Kombination.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rhabarber mit Rosinen und Brie

RHABARBER MIT ROSINEN UND BRIE

Bei diesem Rezept muss der Rhabarber zuerst pochiert werden. Anschließend den Rhabarber mit Rosinen und Brie servieren. Köstlich.

Rhabarber-Crumble

RHABARBER-CRUMBLE

Rahbarber ist eine tolle Frucht weil es sowohl süß als auch sauer schmeckt. Perfekt also für ein köstliches Rhabarber-Crumble Rezept!

Rhabarberschnitten

RHABARBERSCHNITTEN

Rhabarberschnitten ist ein raffiniertes Rezept, so kann die Rhabarberzeit kommen!

Rhabarber-Chips

RHABARBER-CHIPS

Lust auf einen süßen Snack? Dann ist dieses besondere Rezept genau das Richtige! Die Rhabarber-Chips überzeugen mit tollem Geschmack und auch Farbe!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE