Ribiselgelee

Eine saftige und süße Beilage für Ihr Sonntagsfrühstück gelingt mit diesem Rezept in wenigen Minuten. Das Ribiselgelee gelingt jedem Kochneuling.

Ribiselgelee

Bewertung: Ø 4,1 (57 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Gelierzucker 2:1
1 kg Ribiseln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ribiseln von den Rispen entfernen, waschen und mit dem Pürierstab pürieren. Die Masse durch ein Sieb drücken.
  2. Den Saft mit dem Gelierzucker im Verhältnis 2:1 in einen Topf geben. Die Masse aufkochen lassen und unter ständigem Rühren für 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  3. Marmeladegläser kalt ausspülen und mit der heißen Masse befüllen. Gut verschließen, für 5 Minuten auf den Deckel stellen und anschließend umgedreht vollständig auskühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knusper-Müsli-Melba

KNUSPER-MÜSLI-MELBA

Ein Knusper-Müsli-Melba ist genau das richtige Rezept, wenn es extra schnell gehen muss.

Getreidebrei mit Früchten

GETREIDEBREI MIT FRÜCHTEN

Für ein köstliches Frühstück ist das Rezept für Getreidebrei mit Früchten genau richtig. Bringt Schwung in den Tag.

Bacon and eggs

BACON AND EGGS

Das Rezept für Bacon and Eggs zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Frühstücksmahlzeiten.

Kollath-Frühstück

KOLLATH-FRÜHSTÜCK

Ein Kollath-Frühstück besteht aus verschiedenen Früchten, Nüssen, Honig, Leinsamen und Joghurt.

Rührei

RÜHREI

Das Rezept für Rührei geht einfach, schnell und passt hervorragend zu Toast.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE