Ribiselschaumschnitte

Ein leichtes Rezept mit dem Sie rasch die köstliche Ribiselschaumschnitte für warme Sommertage zubereiten.

Ribiselschaumschnitte

Bewertung: Ø 3,9 (169 Stimmen)

Zutaten für 30 Portionen

5 Stk Eier
100 g Mehl
50 ml Öl
100 g Ribiseln
1 Prise Salz
100 g Speisestärke
100 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
1 EL Zitronenschale, abgerieben

Zutaten Für die Schneemasse

4 Stk Eier, getrennt
120 g Kristallzucker
100 g Ribiseln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Ribiseln waschen, abrebeln und zur Seite stellen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Eier mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale 5 Minuten schaumig schlagen. Das Öl langsam unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke vermischen und unter die Eimasse heben.
  3. Die Ribiseln vorsichtig unterheben und die Masse gleichmäßig auf das Backpapier streichen und auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen lassen und anschließend gut auskühlen lassen.
  4. Für die Schneemasse das Eiklar steif schlagen und langsam den Kristallzucker unterrühren und die Masse cremig schlagen. Die Ribisel vorsichtig unterheben und die Masse auf den Boden streichen. Alles nochmal bei 230 Grad für 5 Minuten backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Punschkrapfen - Punschkrapferl

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Somlauer Nockerl

SOMLAUER NOCKERL

Dieses himmlische Dessert wird Ihnen auf der Zunge zergehen. Das Rezept für die Somlauer Nockerl dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE