Ricotta-Spinat-Nockerl

Zu dem köstlichen Ricotta-Spinat-Nockerl - Rezept passt ein frischer knackiger Salat

Ricotta-Spinat-Nockerl

Bewertung: Ø 4,0 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Blattspinat
70 g Butter
2 Stk Eier
2 Stk Eigelb
1 Prise Muskatnuss
150 g Parmesan
1 Prise Pfeffer
200 g Ricotta
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

25 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst muss der Spinat aufgetaut werden, gut abtropfen lassen und danach fein schneiden. Nun den Ricotta gut zerdrücken und mit dem Spinat, dem Parmesan, den Eiern, dem Eigelb und dem Mehl vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss verfeinern.
  2. Aus der Masse wird mit einem angefeuchteten Teelöffel Nockerl geformt. Diese dann auf eine mit Mehl bestrichene Arbeitsfläche legen.
  3. Die Nockerl danach in Salzwasser etwa 5 Minuten kochen, mit geschmozener Butter übergießen und mit Parmesan bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schlutzkrapfen

SCHLUTZKRAPFEN

Das traditionelle Tiroler Schlutzkrapfen Rezept wird mit Parmesan und Schnittlauch bestreut und serviert.

Kärntner Kasnudl

KÄRNTNER KASNUDL

Ein Klassiker in der Kärntner Küche sind die Kärntner Kasnudl. Ein herrliches Rezept, bei dem der Teig mit einer Kartoffelmasse gefüllt wird.

Käsespätzle

KÄSESPÄTZLE

Dieses Rezept der Käsespätzle ist der absolute Klassiker. Es geht super schnell und schmeckt lecker.

Waldviertler Mohnzelten

WALDVIERTLER MOHNZELTEN

Köstliche Waldviertler Mohnzelten schmecken werden aus Kartoffeln und Mohn zubereitete. Ein sehr extravagantes Rezept.

Tiroler Knödelgröstl

TIROLER KNÖDELGRÖSTL

Mit Semmelnknödel vom Vortag kann ein wunderbares Tiroler Knödelgröstl zubereitet werden. Ein tolles Rezept zum Resteverwerten.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Mit Topfen müsste es eigentlich funktionieren. Das Rezept hört sich ja wirklich sehr lecker an. Spinat mag ich sehr,

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

Leider gibt es am Land keinen Ricotta- was kann man dessen Stelle verwenden? Ist Topfen auch geeignet?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE