Rindersaftfleisch a la Mama

Genau das Richtige für den Sonntag ist das Rindersaftfleisch a la Mama. Probieren Sie doch mal dieses köstliche Rezept.

Rindersaftfleisch a la Mama

Bewertung: Ø 3,9 (279 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 ml je Hälfte Rotwein und Suppe oder Wasser
3 EL Öl + 1 TL Butter
200 g Perlzwiebel aus Glas
2 EL Rahm
1 kg Rindfleisch vom Zapfen
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Bund Suppengrün oder Wurzelwerk
0.5 Stk Zitrone, abgeriebene Schale
500 g Zwiebel feingehackt
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

55 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Das Fleisch mit Pfeffer kräftig würzen im Öl rundherum anbraten, herausnehmen und zugedeckt warm stellen.
  2. Butter in die Pfanne dazugeben und das kleingeschnittene, geputzte Wurzelwerk mit den Zwiebel rösten, mit Wein löschen, mit Wasser oder Suppe aufgießen, Fleisch wieder einlegen.
  3. Zugedeckt auf kleiner Stufe weichkochen. Fleisch herausnehmen, Saft mit Mixstab oder Flotten Lotte passieren, Rahm und Zitronenschale dazugeben. Perlzwiebel zum Saft geben.

Tipps zum Rezept

Mit Bandnudeln und Preiselbeeren oder Zeller-Kartoffelpüree servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zwiebelrostbraten

ZWIEBELROSTBRATEN

Der Zwiebelrostbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Probieren Sie dieses köstliche Rezept für ein gelungenes Gericht.

Bulgogi

BULGOGI

Bulgogi ist ein koreanisches Rezept aus Rindfleisch, Sesamkörner und Reis, das im Wok zubereitet wird. Probieren Sie es aus.

Rindslungenbraten

RINDSLUNGENBRATEN

Ein herrliches Feiertagsgericht gelingt mit folgendem Rezept. Der saftige Rindslungenbraten zergeht Ihnen auf der Zunge.

Rinderfilet mit Tagliatelle

RINDERFILET MIT TAGLIATELLE

Aus einem zarten Rindfleisch kann so einiges zubereitet werden. Das Rezept wird mit Tagliatelle als Beilage und Zucchini-Sahne-Sauce serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE