Rindsrouladen mit Kartoffeln und Rotkraut

Mit diesem feinen Rezept für Rindsrouladen - Rinderrouladen mit Kartoffeln und Rotkraut werden Sie garantiert alle überzeugen.

Rindsrouladen mit Kartoffeln und Rotkraut

Bewertung: Ø 3,7 (123 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Äpfel
0.5 Tasse Apfelessig
4 Stk Essiggurkerl
1 kg Kartoffeln
1 EL Maizena
2 EL Margarine
1 Prise Paprika
1 TL Petersilie
4 Stk Rindsroulade
1 Stk Rotkraut
1 Prise Salz und Pfeffer
4 TL Senf
1 Schb Speck oder Speckwürfel
1 Tasse Suppe
4 EL Wasser
1 Prise Zucker
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

180 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Rouladen auflegen und mit Senf bestreichen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  2. Zwiebel und Speck klein schneiden
  3. Speckwürfel, Zwiebel und jeweils 1 Essiggurkerl (geviertelt) auf die Rouladen legen. Einrollen und mit Zahnstochern oder kleinen Spießen fest stecken.
  4. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen auf allen Seiten gut anbraten. Mit etwas Suppe aufgießen und in der Pfanne gut dünsten lassen (ca. 1 Stunde).
  5. Kartoffeln kochen, schälen und in einer Pfanne mit Fett etwas anbraten lassen. Mit Salz und Petersilie verfeinern.
  6. Rotkraut in dünne Streifen schneiden. Äpfel klein schneiden und in etwas Fett in einem Topf andünsten. Äpfel mit einem Schuss Essig aufgießen. Zucker und Rotkraut hinzugeben und ca. 25 min. dünsten lassen.
  7. Rouladen aus der Pfanne nehmen und den Bratsaft nochmals kurz aufkochen lassen. Etwas Maizena mit Wasser glatt rühren und zum Bratensaft hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rouladen wieder in die Sauce geben
  8. Rouladen mit etwas Sauce übergießen und gemeinsam mit dem Rotkraut und den Kartoffeln anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zwiebelrostbraten

ZWIEBELROSTBRATEN

Der Zwiebelrostbraten ist eine herzhafte Hauptspeise. Probieren Sie dieses köstliche Rezept für ein gelungenes Gericht.

Bulgogi

BULGOGI

Bulgogi ist ein koreanisches Rezept aus Rindfleisch, Sesamkörner und Reis, das im Wok zubereitet wird. Probieren Sie es aus.

Rindersaftfleisch a la Mama

RINDERSAFTFLEISCH A LA MAMA

Genau das Richtige für den Sonntag ist das Rindersaftfleisch a la Mama. Probieren Sie doch mal dieses köstliche Rezept.

Rindslungenbraten

RINDSLUNGENBRATEN

Ein herrliches Feiertagsgericht gelingt mit folgendem Rezept. Der saftige Rindslungenbraten zergeht Ihnen auf der Zunge.

Rinderfilet mit Tagliatelle

RINDERFILET MIT TAGLIATELLE

Aus einem zarten Rindfleisch kann so einiges zubereitet werden. Das Rezept wird mit Tagliatelle als Beilage und Zucchini-Sahne-Sauce serviert.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das werde ich morgen kochen. Rindsrouladen mögen bei uns alle. Ausserdem gibt es frisches ochsenfleisch.

Auf Kommentar antworten

bikinifigur
bikinifigur

Das sieht nicht nur gut aus, das schmeckt auch total lecker. Genauso hat es meine Mutter auch immer gekocht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE