Rindsschnitzel mit Wurzelsoße

Erstellt von

Ein Rindsschnitzel mit Wurzelsoße ist ein klassisches und traditionelles Rezept und wird mit Nudeln serviert.

Rindsschnitzel mit Wurzelsoße

Bewertung: Ø 3,2 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.25 l Gemüsebrühe
100 g Karotten
1 Stg Lauch
2 EL Maiskeimöl
200 g Nudeln als Beilage
4 Stk Rindsschnitzel
1 Prise Salz, Pfeffer
0.125 l Sauerrahm
100 g Sellerie
2 EL Vollkornmehl
1 Schuss Weißwein
1 Stk Zwiebel
Portionen

Kategorie

Schnitzel Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Sellerie, Karotten und Lauch putzen und waschen. Sellerie und Karotten grob raspeln und Lauch fein ringelig schneiden.
  2. Rindsschnitzel dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, in Maiskeimöl beidseitig gut anbraten und warm stellen.
  3. Zwiebel fein hacken, in Maiskeimöl anschwitzen und das Gemüse dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen.
  4. Gemüse dünsten und die Rindsschnitzel dazugeben. Nach etwa 30 Minuten das Fleisch aus der Pfanne nehmen, Gemüse mit etwas Wasser aufgießen, Soße mit Sauerrahm-Vollkornmehl-Gemisch binden, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In der Zwischenzeit die Nudeln bissfest kochen. Vor dem Servieren die Rindsschnitzel mit der Soße übergießen und mit den Nudeln anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Piccata milanese

PICCATA MILANESE

Dieses köstliche Rezept aus der norditalienischen Küche wird mit kleinen, dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet. Piccata milanese schmeckt wunderbar.

Pariser Schnitzel

PARISER SCHNITZEL

Eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Butter-Naturschnitzel

BUTTER-NATURSCHNITZEL

Ein Butter-Naturschnitzel kann mit Reis, Salat oder knackigem Gemüse auf den Tisch gebracht werden.

Surschnitzel

SURSCHNITZEL

Ein tolles Essen für Ihre Gäste. Die Surschnitzel sind ein Gedicht. Probieren Sie dieses einfache Rezept.

User Kommentare

silvia.umgeher@mail.com
silvia.umgeher@mail.com am 02.11.2014 um 11:14 Uhr

Schmeckt sehr gut,auch ohne Wein

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE