Rotkraut

Erstellt von

Ein Rotkraut darf bei einer gebratenen Gans nicht fehlen. Hier ein Rezept aus der österreichischen Küche.

Rotkraut

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Essig
2 Stk geraspelte Äpfel
5 Stk Nelken
1 Prise Pfeffer
1 kg Rotkraut
2 Schuss Rotwein
0.5 TL Salz
200 g Speck
70 g Zucker
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kraut Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Rotkraut fein hobeln und mit Essig und Rotwein über Nacht ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag den klein würfelig geschnittenen Speck, die fein gewürfelten Zwiebeln und die restlichen Zutaten beifügen und ohne Deckel weich dünsten.

Tipps zum Rezept

Eventuell mit Rotwein nachgießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Weißkrautsalat

WEIßKRAUTSALAT

Weißkrautsalat ist extrem gesund und kalorienarm. Ein einfaches Rezept noch dazu.

Speckkraut

SPECKKRAUT

Das Rezept für die günstige Hausmannskost ist einfach zubereitet. Aufgewärmt schmeckt Speckkraut noch besser.

Krauteintopf

KRAUTEINTOPF

Das Rezept für einen köstlichen Krauteintopf finden Sie hier.

Würzig-Scharfes Kraut

WÜRZIG-SCHARFES KRAUT

Kraut ist eine tolle Beilage zu Fleisch. Eine besondere Rezeptvariante ist dieses Würzig-Scharfe Kraut. Überzeugen Sie sich selbst!

Kartoffel-Kraut-Auflauf

KARTOFFEL-KRAUT-AUFLAUF

Ein deftiges Grund-Rezept für Kartoffel-Kraut-Auflauf, das nach belieben mit Schinken, Speck oder verschiedenem Gemüse erweitert werden kann.

Farbenfroher Krautsalat

FARBENFROHER KRAUTSALAT

Was ist besser als ein Salat für den Hunger zwischendurch? Probieren Sie das Farbenfrohe Krautsalat-Rezept sieht nicht nur super aus schmeckt auch so.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE