Rotweinbirnen mit Österkroncreme

Erstellt von

Die Creme für dieses Rezept wird aus einer Käsemasse zubereitet. Das Rezept Rotweinbirnen mit Österkroncreme.

Rotweinbirnen mit Österkroncreme

Bewertung: Ø 3,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

70 g Butter
100 g Gervais
150 g Grünschimmelkäse (Österkron)
4 Stk kleine Birnen
1 EL Kresse
80 g Nüsse
0.5 l Rotwein
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Birnen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Birnen schälen, der Länge nach halbieren. Die Hälften an den Unterseiten abflachen, dass sie gerade stehen. Birnenhälften in der Mitte ein wenig aushöhlen.
  2. Rotwein aufkochen. Birnen einlegen, zudecken und auf kleiner Flamme ca. 5 Minuten bissfest kochen. Birnen dabei öfters wenden, damit sie gleichmäßig gar und rot werden.
  3. Birnen auf ein Tuch setzen und gut abtrocknen. Butter schaumig rühren. Grünschimmelkäse und Gervais durch ein Sieb streichen und untermischen. Masse mit Salz und Pfeffer würzen und kaltstellen.
  4. Käsemasse mit einem Löffel dekorativ in die Birnenhälften setzen, mit gehackten Nüssen bestreuen und eventuell mit Kresse garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Birnen-Pfanne

BIRNEN-PFANNE

Eine Variante für eine schnelle und köstliche Nachspeise bietet Ihnen dieses Rezept für eine Birnenpfanne mit Vanillesoße.

Birnenkuchen

BIRNENKUCHEN

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen einen saftigen Birnenkuchen!

Birne mit Käsefüllung

BIRNE MIT KÄSEFÜLLUNG

Fruchtig-würziges Rezept für Birne mit Käsefüllung - als Vorspeise oder vegetarische Alternative ein geschmacklicher Hit.

Schokoladen-Birnenkuchen

SCHOKOLADEN-BIRNENKUCHEN

Schokoladen-Birnenkuchen geht einfach und schmeckt köstlich, probieren Sie das Rezept einmal aus!

Birnen mit Vanille und Safran

BIRNEN MIT VANILLE UND SAFRAN

Ein edles Dessert-Rezept mit feinen Aromen, leichter Säure und fruchtiger Frische: Birnen mit Vanille und Safran rundet ein Menü ab.

User Kommentare

julebo
julebo

wir lieben Rotweinbirnen - diese hier sind sehr pikant!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE