Rotweingulasch

Das Rotweingulasch ist ein traditionelles österreichisches Rezept. Die Gewürze und der Wein lassen dieses Gericht herzhaft-defitg schmecken.

Rotweingulasch

Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

300 ml Fleischbrühe
1 Stk Gewürznelke
3 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Lorbeerblatt
1 Prise Pfeffer
1 kg Rindergulasch
100 ml Rotwein
1 Prise Salz
50 ml Schlagobers
1 EL Tomatenmark
2 Stk Wacholderbeere
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zunächst bereiten wir alles vor. Dass Gulaschfleisch in etwas kleinere Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren.
  2. Nun die Zwiebeln mit den Knoblauch in etwas Olivenöl mehrere Minuten bei mittlerer Hitze anschwitzen. Dann das Tomatenmark einrühren und kurz mitanschwitzen.
  3. Jetzt kommt das Fleisch dazu und wird ebenfalls kurz mitangebraten. Falls die Masse etwas zu trocken sein sollte, einfach einen Schuss Wasser dazugeben. Die Gewürze kommen in eine Gewürzkugel und werden ebenfalls in den Topf geben.
  4. Alles mit dem Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Sobald sich der Rotwein auf die Hälfte reduziert hat, wird die Brühe hinzugegeben. Nun den Schnellkochtopf verschließen und das Gulasch etwa 25 Minuten garen.
  5. Nach der Garzeit wird die Sauce mit Salz und Pfeffer sowie etwas Sahne abgeschmeckt.

Tipps zum Rezept

Dazu schmecken selbstgemachte Semmelknödel hervorragend.

ÄHNLICHE REZEPTE

Karotten-Rindfleisch-Auflauf

KAROTTEN-RINDFLEISCH-AUFLAUF

Ein leckerer Karotten-Rindfleisch-Auflauf wird in diesem Rezept im Schnellkochtopf vorbereitet und dann im Ofen überbacken.

Linsencurry aus dem Schnellkochtopf

LINSENCURRY AUS DEM SCHNELLKOCHTOPF

Dieses Rezept für köstliches Linsencurry aus dem Schnellkochtopf ist schnell zubereitet und eine würzige Beilage zu kräftigem Fleisch.

Preiselbeer-Äpfel

PREISELBEER-ÄPFEL

Preiselbeer-Äpfel werden in diesem Rezept rasch im Schnellkochtopf gegart und können als köstliche warme Nachspeise serviert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE