Rotweinkuchen

Der saftige Rotweinkuchen ist ein Klassiker unter den Kuchenrezepten. Er lässt sich auch ganz toll einfrieren.

Rotweinkuchen

Bewertung: Ø 3,6 (22 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Pk Backpulver
180 g Butter
4 Stk Eier
230 g Mehl
140 ml Rotwein
120 g Schokolade, gerieben
100 g Staubzucker
1 Pk Vanillinzucker
1 TL Zimt
180 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Wein Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Butter in eine Schüssel geben und mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren und dann die geriebene Schokolade und den Zimt dazugeben.
  2. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Rotwein (5 EL zurückbehalten für den Guß) unter den Teig arbeiten.
  3. Kastenform ausfetten und den Teig darin glattstreichen. Bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen.
  4. Den restlichen Rotwein mit dem Staubzucker verrühren und auf den erkalteten Kuchen als Glasur streichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lammfilet mit Rotwein

LAMMFILET MIT ROTWEIN

In nicht mal einer halben Stunde können Sie mit diesem Rezept ein tolltes Essen servieren. Lammfilet mit Rotwein schmeckt zart und fein.

Hähnchenbrust in Portwein

HÄHNCHENBRUST IN PORTWEIN

Mit diesem einfachen, aber schmackhaften Rezept für Hähnchenbrust in Portwein zaubern Sie mit wenig Zutaten ein tolles Gericht auf den Tisch.

Rinderschmorbraten mit Rotwein

RINDERSCHMORBRATEN MIT ROTWEIN

Gute, schmackhafte Hausmannskost ist der Rinderschmorbraten in Rotwein. Das Rezept mit Schuss ist einfach ein Klassiker.

Weinsuppe mit Zwetschken

WEINSUPPE MIT ZWETSCHKEN

Diese Fruchsuppe isst man warm oder kalt. Weinsuppe mit Zwetschken ist ein Rezept mit wenig Kalorien und doch so lecker.

Ananasweincreme

ANANASWEINCREME

Ein fruchtiges Dessert verspricht das Rezept für Ananasweincreme. Und was es an Geschmack verspricht, das hält es auch - probieren!

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Oh lecker da ist Schoko dabei. Das mit der Glasur finde ich eine tolle Idee. Sieht übrigens sehr lecker aus. Das wird probiert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE