Russische Küche - viel Gemüse, viel Saures und wenig Fleisch

Die russische Küche ist von dem Bedürfnis stark geprägt, Lebensmittel für den langen, harten Winter haltbar zu machen. Dies ist auch bis heute so geblieben, weshalb sich in russischen Rezepten zahlreiche saure und salzige Komponenten finden.

Russische Knödel mit KrautfülleDiese russischen Knödel sind mit Kraut und Käse gefüllt. (Foto by: © seqoya / fotolia.com)

Die russische Küche ist durch viel Gemüse, viel Saures und wenig Fleisch geprägt. Selbst über die große Weite dieses Landes hat sich eine relativ einheitliche Landesküche gebildet, die auch regional zahlreiche Gemeinsamkeiten aufweist. Besonders Suppen und Eintöpfe spielen hier eine große Rolle.

Geschichte und Einfluss der Küche

Die russische Küche bestand lange Zeit aus so genannten Fastenspeisen und Festtagsspeisen – letztere gab es nur zu besonderen Anlässen, beispielsweise Butter, Fleisch oder Milch. Besonders die Reichen konnten sich im 17. Jahrhundert eine abwechslungsreiche und teilweise sogar exotische Ernährung leisten.

 

So wurden hierfür beispielsweise Datteln, Aprikosen oder Rosinen verwendet. Ab dem 18. Jahrhundert war die russische Küche bei der ländlichen Bevölkerung zunehmend von Armut und dadurch von Einfachheit geprägt, während sich die Reichen immer weiter in die Richtung des Westens orientierten. Zusätzlich veränderte sich die russische Küche beispielsweise durch die Anbindung an das Eisenbahnnetz, Bürgerkriege, Umsiedlungen aus anderen Ländern, Hungersnöte, moderne Fastfood-Ketten und vieles mehr.

Traditionen

Die russische Küche lehnt sich stark am russisch-orthodoxen Glauben an, der verschiedene Vorschriften zur Ernährung macht. So ist sie beispielsweise sehr fleischarm, zumal während der mehrfach pro Jahr stattfindenden Fastenzeiten Fleisch gänzlich verboten ist.

Dadurch genießen hier vegetarische Gerichte einen hohen Stellenwert. Aufgrund des russischen Klimas, das lange Winter und kurze Sommer vorsieht, ist es hier gang und gäbe, Obst und Gemüse einzukochen, sodass es im Winter verfügbar ist. Besonders auf dem Land gibt es extrem viele Selbstversorger.

Hauptzutaten in der Küche

Fisch in SuppeRussische Suppe mit Fisch und Brot serviert. (Foto by: © minadezhda / fotolia.com)

In der russischen Küche finden sich besonders die Zutaten, die sich gut haltbar machen lassen bzw. die ohnehin eine hohe Lagerfähigkeit besitzen. Dazu gehören beispielsweise Kartoffeln, verschiedene Gemüsesorten und Pilze. Nachdem Fleisch keinen hohen Stellenwert genießt, ist Fisch umso wichtiger für die russische Küche.

Sehr auffällig ist der hohe Gehalt an sauren oder salzigen Bestandteilen. Dies hängt mit der Haltbarmachung von Lebensmitteln durch Salz und Essig zusammen, beispielsweise Sauerkraut oder Rote Bete. Ebenfalls typisch für die russische Küche ist, dass sehr viele Gerichte mit Schmand verfeinert werden.

Bekannteste Speisen

  • Blini: eierkuchenähnliche Fladen, mit Aufstrichen oder Kaviar serviert oder mit Fleisch gefüllt (Blintschiki)
  • Pelmeni: mit Fleisch gefüllte Teigtaschen (Suppeneinlage)
  • Pirog: pikant oder süß gefüllter Kuchen als Zwischenmahlzeit oder Hauptgericht
  • Schaschlik: marinierte, gebratene Lammfleischspieße
  • Kulebjaka: mit Gemüse, Fleisch oder Fisch gefüllte Teigroulade
  • Tschebureki: mit Fleisch gefüllte, frittierte Teigtaschen
  • Pirogi: kleine Teigtaschen mit Füllung, gebraten oder gebacken, als Imbiss oder als Beilage

Bewertung: Ø 3,5 (2 Stimmen)

PASSENDE REZEPTE

Russischer Eintopf mit Faschiertem

RUSSISCHER EINTOPF MIT FASCHIERTEM

Ein deftiger Russischer Eintopf mit Faschiertem wird mit Nudeln serviert. Das Rezept gelingt bestimmt und ist eine Bereicherung für jeden Hobbykoch.

Russischer Apfelkuchen

RUSSISCHER APFELKUCHEN

Dieser Russische Apfelkuchen schmeckt einfach unwiderstehlich. Von diesem köstlichen Rezept werden Ihre Lieben begeistert sein.

russischer Pfannkuchen

RUSSISCHER PFANNKUCHEN

Einfach traumhaft schmeckt der Russische Pfannkuchen. Von diesem köstlichen Rezept können Ihre Lieben nicht genug bekommen.

russische Rübensuppe

RUSSISCHE RÜBENSUPPE

Mit der köstlichen russischen Rübensuppe bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rezept ist eine ausgefallene Suppenvariation.

Boeuf Stroganoff

BOEUF STROGANOFF

Dieses Rezept ist ein wunderbar schmeckender Eintopf. Boeuf Stroganoff wird mit einer Sauce verfeinert und mit vielen weiteren Zutaten ergänzt.

User Kommentare