Sachergugelhupf

Erstellt von

Ob Sachertorte oder Sachergugelhupf, alles davon ist köstlich. Zu Kaffeekränzchen ist dieses Gugelhupf Rezept immer ein Genuß.

Sachergugelhupf

Bewertung: Ø 3,4 (55 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

0.25 Pk Backpulver
100 g Butter
1 Stk Butter für die Backform
4 Stk Eier
70 g Mehl
1 EL Mehl für die Backform
100 g Schokolade
140 g Staubzucker
1 EL Staubzucker zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gugelhupf Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180°C vorheizen, eine Gugelhupfform mit Butter bestreichen und mit Mehl bestreuen.
  2. Die Eier trennen, Schokolade im Wasserbad schmelzen, durch ständiges Rühren abkühlen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver versieben. Butter und Zucker sehr schaumig rühren, Eidotter nach und nach unterrühren, dann die lauwarme Schokolade unterziehen.
  4. Eiklar zu steifem Schnee schlagen, abwechselnd mit der Mehlmischung unter den Abtrieb heben. Die Masse in die Form füllen und 1 Stunde backen.
  5. Nach Ende der Backzeit Gugelhupf aus dem Rohr nehmen, stürzen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Mit zerlassener Schokolade übergießen - aber nicht den ganzen Kuchen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gugelhupf

GUGELHUPF

Der Gugelhupf ist ein Klassiker unter den Mehlspeisen, den Sie mit diesem tollen Rezept leicht zubereiten und genießen können.

Schokoladen Gugelhupf

SCHOKOLADEN GUGELHUPF

Der Schokoladen Gugelhupf ist immer eine köstliche Überraschung für die Kaffeejause. Dieses Rezept schmeckt sehr saftig und schokoladig.

Eierlikör-Gugelhupf

EIERLIKÖR-GUGELHUPF

Der Eierlikör-Gugelhupf ist ein beliebtes Rezept in der Weihnachtszeit. Ist sehr flaumig und stets beliebt.

Topfengugelhupf

TOPFENGUGELHUPF

Der köstliche Topfengugelhupf ist ein unwiderstehliches Rezept für die sommerliche Kaffetafel. Genießen Sie dieses tolle Rezept.

Nuss Gugelhupf

NUSS GUGELHUPF

Dieses Nuss Gugelhupf Rezept eignet sich ideal für die nächste Kaffeejause. Ein Leckerbissen aus Omas Kochbuch.

User Kommentare

loeffelweudi
loeffelweudi

Ganz wunderbare Sache.Temperatur nehme ich bei Torten und Gugelhupf immer nur 160 Grad(E-Herd,umluft).Sorry,ist nur mein Erfahrungswert.Ändert aber nichts daran das es ein wunderbares Rezept ist.Und schnell geht.
Grüße aus Wien

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE