Safran Aioli

Zu einer gesunden Gemüseplatte gehört immer auch ein leckerer Dip. Das Safran Aioli Rezept ist der perfekt Begleiter für Karotten und Co.

Safran Aioli

Bewertung: Ø 3,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eigelbe
3 Stk Knoblauch
300 ml Rapsöl
1 Prise Safranfäden
2 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Safran Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Safran mit 1 TL Wasser verrühren. Eigelbe, Knoblauch und Zitronensaft in einer Küchenmaschine glatt pürieren. Schlückchenweise das Rapsöl hinzufügen bis die Mischung dickflüssig wird. Mit 2 EL Wasser wieder verdünnen.
  2. In eine kleine Schüssel geben mit Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss den Safran dazumischen.

Tipps zum Rezept

Mit Gemüse zum dippen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Safranrisotto

SAFRANRISOTTO

Das Safranrisotto schmeckt köstlich als Beilage oder als feine Vorspeise. Unser Rezept ist einfach in der Zubereitung.

Safranrisotto mit Spargel

SAFRANRISOTTO MIT SPARGEL

Ein Gedicht ist das Safranrisotto mit Spargel in der Frühlingszeit. Auch ein Rezept für Vegetarier.

Safranrisotto mit Gemüse

SAFRANRISOTTO MIT GEMÜSE

Das Safranrisotto mit Gemüse wird der ganzen Familie schmecken. Ein Rezept für einen fleischlosen Tag.

Safranrisotto mit Garnelen

SAFRANRISOTTO MIT GARNELEN

Eine köstliche Kombination ist das Safranrisotto mit Garnelen. Das Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE