Safranrisotto

Das Safranrisotto schmeckt köstlich als Beilage oder als feine Vorspeise. Unser Rezept ist einfach in der Zubereitung.

Safranrisotto

Bewertung: Ø 4,2 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

80 g Butter
90 g Parmesan (gerieben)
400 g Risotto-Reis
4 Stk Safranfäden
5 Tasse Suppe
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Safran Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Safranrisotto die Zwiebel schälen und fein hacken. In einem Topf die Hälfte der Butter erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Reis zugeben und rühren bis er glasig ist, dann den Safran untermengen.
  2. Tassenweisee die Suppe zugeben und ständig rühren bis die Suppe verkocht ist. Erst dann die nächste Tasse zugeben.
  3. Ist der Reis weich die restliche Butter und den Parmesan einrühren.

Tipps zum Rezept

Sie können das Risotto noch mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schnelle Safransauce

SCHNELLE SAFRANSAUCE

Die schnelle Safransauce schmeckt ausgezeichnet zu gegrilltem Fisch oder Spargel. Ein Rezept für den nächsten Grillabend.

Safranrisotto mit Spargel

SAFRANRISOTTO MIT SPARGEL

Ein Gedicht ist das Safranrisotto mit Spargel in der Frühlingszeit. Auch ein Rezept für Vegetarier.

Safranrisotto mit Gemüse

SAFRANRISOTTO MIT GEMÜSE

Das Safranrisotto mit Gemüse wird der ganzen Familie schmecken. Ein Rezept für einen fleischlosen Tag.

Safranrisotto mit Garnelen

SAFRANRISOTTO MIT GARNELEN

Eine köstliche Kombination ist das Safranrisotto mit Garnelen. Das Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

Anna-111
Anna-111

Bei diesem Rezept fehlen ein paar Gewürze. Ich würde unbedingt Salz und Pfeffer dazu geben und auch ein paar Kräuter.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE