Salami-Toast

Erstellt von

Ein Salami-Toast Rezept ist schnell zubereitet und ein toller Snack. Das Snack-Gericht für zwei zum einfachen Nachmachen.

Salami-Toast

Bewertung: Ø 5,0 (8 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Baguette (mittleres)
80 g Emmentaler, grob geraffelt
150 g Frischkäse (z.B. Philadelphia)
1 EL Olivenöl
1 Stk Ölpfefferoni, entkernt und klein gehackt
1 Stk Paprikaschote, klein geschnitten
1 Stk Pfefferoni (frische) oder
100 g Salami, in dünne Streifen geschnitten
1 Stk Tomate, entkernt und gewürfelt
2 Stk Tomaten, in Scheiben zum Garnieren
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
12 min. Zubereitungszeit
13 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Baguette der Länge nach halbieren, mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Rohr auf zweiter Schiene von oben bei 200 Grad etwa 5 Minuten rösten.
  2. Frischkäse mit Salami, Pfefferoni, Paprika, Tomatenwürfel und Emmentaler vermengen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  3. Brote mit der Salamicreme bestreichen und im Rohr auf zweiter Schiene von oben bei 200 Grad etwa 8 Minuten überbacken.
  4. Mit Salami und frischen Kräutern oder Tomaten garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Leberkäse

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

Gefülltes Mini-Baguette

GEFÜLLTES MINI-BAGUETTE

Dieses Rezept für Gefülltes Mini-Baguette wird Sie und Ihre Gäste auf der nächsten Party begeistern.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

Zillertaler Krapfen

ZILLERTALER KRAPFEN

Einen schmackhaften Snack für Groß und Klein gelingt mit dem folgeden Rezept. Die Zillertaler Krapfen eignen sich toll für ein Buffet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE