Salzburger Schoko-Kugeln

Erstellt von

Wunderbare Salzburger Schoko-Kugeln schmecken einzigartig und zergehen auf der Zunge. Das Rezept für genußvolle Momente.

Salzburger Schoko-Kugeln

Bewertung: Ø 4,1 (14 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

0.5 Pk Backpulver
120 g Butter
1 Stk Ei
140 g Kokosette
325 g Mehl
100 g Schokolade
140 g Streusel (bunt)
1 Pk Vanillezucker
120 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Konfiserie Rezepte

Zeit

55 min. Gesamtzeit
45 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und am besten über Nacht im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Nun kleine Kugeln aus dem Teig formen, in jeden einen Zanstocher stecken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 180°C backen bis sie leicht gebräunt sind.
  3. Anschliesend mit geschmolzener Schokolade überziehen und nach belieben mit buntem Streusel, Kokosette oder gehackten Nüssen verzieren. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Tipps zum Rezept

Wer möchte, kann in den Teig auch etwas Kakaopulver geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rumkugeln

RUMKUGELN

Wir alle lieben Sie, köstlich zarte Rumkugeln die im Mund zergehen. Unser Rezept für schokoladige Momente.

Punschkugeln

PUNSCHKUGELN

Zaubern sie süße Versuchungen mit Punschkugeln. Das Rezept für absolute Genießer, die einfach genial schmecken.

Marzipankartoffeln

MARZIPANKARTOFFELN

Wer Marzipan liebt, sind diese Marzipankartoffeln ein Hit. Bei diesem Rezept werden Marzipankugeln geformt und im Kakao gewälzt.

Kokos-Baileys-Kugeln

KOKOS-BAILEYS-KUGELN

Mit dem Löffelbiskuits werden Kokos-Baileys-Kugeln zum absoluten Hochgenuß für die Weihnachtszeit. Ein wunderbares Rezept zum Genießen.

Vanille - Butterbusserl

VANILLE - BUTTERBUSSERL

Wunderbare Vanille - Butterbusserl schmecken nach mehr und sind sehr beliebt in der Advent- und Weihnachtszeit. Ein süßes Rezept zum Nachbacken.

Kokoskugeln

KOKOSKUGELN

Der Teig für Kokoskugeln wird verknetet und daraus kleine Kugeln geformt. Zum Schluß wird das Rezept mit Kokosraspeln ergänzt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE