Sauerkraut-Kartoffelpuffer

Diese Sauerkraut-Kartoffelpuffer sind eine köstliche Variation des österreichischen Beilagenklassikers. Das Rezept sollten Sie unbedingt ausprobieren!

Sauerkraut-Kartoffelpuffer

Bewertung: Ø 4,0 (21 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Apfel
1 Stk Ei
3 Stk Kartoffeln (festkochend)
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Rapsöl
1 Prise Salz
250 g Sauerkraut
3 EL Vollkornmehl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Reiben Sie die noch ungekochten Kartoffeln mit einer feinen Reibe. Nun wird die Masse gesalzen und 10 Minuten in einem Sieb abgetropft. Danach noch einmal mit einem Tuch gut ausdrücken.
  2. Als nächstes wird der Apfel fein gerieben und ausgedrückt. Das Sauerkraut ebenfalls abtropfen lassen.
  3. Vermischen Sie nun die geriebenen Kartoffeln mit den Apfelraspeln und dem Sauerkraut und binden Sie die Masse mit einem verquirlten Ei sowie mit Vollkornmehl. Zuletzt nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Formen Sie aus der Masse dünne Laibchen, welche am besten in einer beschichteten Pfanne in Rapsöl auf beiden Seiten gebraten werden.

Tipps zum Rezept

Machen Sie doch gleich mehr davon, denn auch kalt schmecken die Sauerkraut-Kartoffelpuffer vorzüglich.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schlutzkrapfen

SCHLUTZKRAPFEN

Das traditionelle Tiroler Schlutzkrapfen Rezept wird mit Parmesan und Schnittlauch bestreut und serviert.

Kärntner Kasnudl

KÄRNTNER KASNUDL

Ein Klassiker in der Kärntner Küche sind die Kärntner Kasnudl. Ein herrliches Rezept, bei dem der Teig mit einer Kartoffelmasse gefüllt wird.

Käsespätzle

KÄSESPÄTZLE

Dieses Rezept der Käsespätzle ist der absolute Klassiker. Es geht super schnell und schmeckt lecker.

Waldviertler Mohnzelten

WALDVIERTLER MOHNZELTEN

Köstliche Waldviertler Mohnzelten schmecken werden aus Kartoffeln und Mohn zubereitete. Ein sehr extravagantes Rezept.

Tiroler Knödelgröstl

TIROLER KNÖDELGRÖSTL

Mit Semmelnknödel vom Vortag kann ein wunderbares Tiroler Knödelgröstl zubereitet werden. Ein tolles Rezept zum Resteverwerten.

User Kommentare

Kunsthandwerk_22
Kunsthandwerk_22

Diese Kartoffelpuffer gibt es auch in Deutschland mit einer süßen Beilage. In Franken isst man die mit Apfelmus. Mein Mann mag das nicht, ich schon :-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE