Schinkenchips

Die Schinkenchips sind eine Alternative in der Kartoffelsuppe. Auch als Knabberei ist dieses Rezept zu empfehlen.

Schinkenchips

Bewertung: Ø 3,8 (27 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Parmaschinken
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Backofen am besten mit Umluft auf 100° vorheizen.
  2. Schinken in Streifen schneiden und locker auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Ca. 30 Minuten im Ofen trocknen.

Tipps zum Rezept

Immer mal wieder kontrollieren, damit die Chips nicht zu dunkel werden. Tritt zu viel Fett aus, zwischendurch mit einem Küchenpapier auftupfen. Sind die Chips nicht kross, die Temperatur gegen Ende etwas erhöhen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Parmesanschöberl

PARMESANSCHÖBERL

Als Suppeneinlage schmecken Parmesanschöberl einfach grandios. Das Rezept das ihre Suppe zum Genuß macht.

Grießnockerl

GRIEßNOCKERL

Diese Grießnockerl schmecken luftig-leicht. Das Rezept ist einfach und stammt aus Omas Kochbuch.

Käsecroutons

KÄSECROUTONS

Eine sättigende Suppeneinlage sind Käsecroutons. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht. Ideal für Zwiebelsuppe!

Omas Butternockerl

OMAS BUTTERNOCKERL

Genießen Sie eine herrlich frische Rindssuppe mit den Butternockerln nach Omas Rezept.

Milzschnitten

MILZSCHNITTEN

Diese klassische Suppeneinlage ist ein traditionelles Rezept der österreichischen Küche. Milzschnitten sind ganz einfach zuzubereiten.

Butternockerl

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE