Schnitzel Caprese

Erstellt von

Bei Schnitzel Caprese wird das Putenschnitzel angebraten und mit Mozzarella und Tomaten belegt. Zusätzlich wird das Rezept mit Pizzagewürz verfeinert.

Schnitzel Caprese

Bewertung: Ø 4,1 (53 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Pk Mozzarella
1 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Pizzagewürz
4 Stk Putenschnitzel
1 Prise Salz
3 Stk Tomaten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Schnitzel Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Putenschnitzel in der Pfanne, auf beiden Seiten anbraten. Den Mozzarella und die Tomaten in Scheiben schneiden.
  2. Anschließend jedes Schnitzel mit Tomaten und Mozzarella belegen und weiter in der Pfanne braten lassen bis der Mozzarella geschmolzen ist.
  3. Mit etwas Pizzagewürz, einer Prise Salz und etwas Pfeffer würzen!

ÄHNLICHE REZEPTE

Surschnitzel

SURSCHNITZEL

Ein tolles Essen für Ihre Gäste. Die Surschnitzel sind ein Gedicht. Probieren Sie dieses einfache Rezept.

Wiener Schnitzel

WIENER SCHNITZEL

Das klassische Wiener Schnitzel - Rezept wird am liebsten sonntags mit Petersilkartoffeln oder Reis serviert.

Cordon bleu

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Italienisches Putenschnitzel

ITALIENISCHES PUTENSCHNITZEL

Italienisches Putenschnitzel weden mit Käse bestreut überbacken und das fertige Rezept anschließend mit Petersilkartoffeln serviert.

User Kommentare

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

Noch besser wäre es, zum Schluss etwas Basilikumpesto über den Mozarella träufeln oder zumindest Basilikum als Garnitur

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Das Schnitzel Caprese kann ich mir sehr gut mit einem zusätzlichen Basilikumpesto vorstellen. jedoch finde ich ob man das ganze mit einem Basilikumblatt oder Petersilie garniert, gar nicht so tragsich ;)

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

Ein Blitzgericht für Fleischliebhaber- etwas viel Mozzarelle, die Hälfte würde auch reichen (wegen der Kalorien!)

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Ja stimmt, man könnte auf alle Fälle die Menge des Mozzarellas reduzieren, aber das kann ja jeder entscheiden wie er mag, ich variier auch oft mit Mengenangaben bei Rezepten. Aber das Grundrezept bleibt ja wie es ist! ;)

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Stimmt, aber mozzarella ist nicht so deftig. Da geht schon ein bisschen mehr, damit es nicht austrocknet

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

das klingt total lecker und sooooo einfach. Super!!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE