Schnitzel-Erdäpfel-Pfanne

Erstellt von

Dieses Rezept für eine Schnitzel-Erdäpfel-Pfanne ist einfach zubereitet. Sie werden begeistert sein!

Schnitzel-Erdäpfel-Pfanne

Bewertung: Ø 4,5 (24 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

20 g Butter
1 Stk große Zwiebel, in Ringe geschnitten
2 Stk Knoblauchzehen, zerdrückt
1 Prise Kümmel gemahlen
400 g mehlige Erdäpfel
2 EL Öl
1 TL Paprikapulver
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Salz
1 EL Schnittlauch zum Bestreuen
4 Stk Schweineschnitzel
1 EL Tomatenmark
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

75 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Schnitzel-Erdäpfel-Pfanne die Erdäpfel schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Die Schnitzel leicht klopfen, am Rand mehrmals einschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen sowie mit Knoblauch und Kümmel einreiben.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schnitzel darin beidseitig rasch anbraten, herausnehmen und warm halten.
  4. Im Bratrückstand die Butter zergehen lassen und die Zwiebelringe darin anrösten.
  5. Die Zwiebeln mit dem Tomatenmark und dem Paprikapulver vermischen und gut durchrühren.
  6. Die vorgebratenen Schnitzel und die rohen Erdäpfelscheiben einlegen und mit soviel heißem Wasser aufgießen, dass Fleisch und Erdäpfel gerade bedeckt sind.
  7. Alles bei geringer Hitze weichdünsten.

Tipps zum Rezept

Die Schnitzel mit Erdäpfeln und Soße anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Dazu grünen Salat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

nissa
nissa

hat sehr gut geschmeckt. ich habe noch mehr Kartoffeln dazugegeben.Man könnte auch einige Kartoffeln pürieren, dann wird die Sauce sämiger.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE