Schokoladen-Tassenkuchen mit Punsch-Orangen

Ein süsser Schokoladen-Tassenkuchen mit Punsch-Orangen wird gern in der Weihnachtszeit serviert. Das Rezept für Naschkatzen.

Schokoladen-Tassenkuchen mit Punsch-Orangen

Bewertung: Ø 3,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Tassenkuchen

1 TL Backpulver
225 g Backzucker (fein)
185 g Butter
3 Stk Eier
125 g Kakaopulver
160 g Mehl
70 g Zucker (braun)

Zutaten für die Punsch-Orangen

2 Stk Kardamom
2 Stk Orange
100 ml Orangen Punsch
0.5 TL Pfeffer (rosa)
1 Stk Sternanis
1 Stk Zimtstange
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Schokoladen-Tassenkuchen den Ofen auf 160 Grad vorheizen. In einer Schüssel die Butter mit dem weißen und braunen Zucker und den Eiern schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao hineinsieben und gut verrühren. Den Teig auf 4 ofenfeste Kaffee- oder Teetassen mit jeweils ¼ l Inhalt verteilen und 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
  2. Für die Punsch Orangen, mit einem Messer die Orangen schälen und seitwärts herunter schneiden. Die Filets aus den Kammern lösen.
  3. In einer Pfanne ohne Fett die Gewürze kurz anrösten. Mit dem Punsch ablöschen, cremig einreduzieren. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Orangenfilets einlegen.
  4. Die Punsch Orangen in Gläser füllen und zum Schokoladen-Tassenkuchen servieren.
  5. Hier gehts direkt zum Rezept-Video ...

Tipps zum Rezept

Zusätzlich kann das Dessert mit Bourbon-Vanille-Eis oder Crème fraîche serviert werden.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE