Schweinefleisch mit Piment

Das Schweinefleisch mit Piment ergibt einen wunderbaren Geschmack. Das Rezept verzaubert unsere Geschmacksknospen.

Schweinefleisch mit Piment

Bewertung: Ø 4,2 (5 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 zw Getrockneter Thymian
4 Stk Knoblauchzehen
4 EL neutrales Pflanzenöl
1.5 EL Pimentkörner
1 Prise Salz
1.5 kg Schweinefleisch (Schulter, Hüfte)
150 ml Wasser
3 EL Weißer Zucker
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fleisch Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, fein würfeln, Knoblauch häuten.
  2. Das Fleisch waschen, in Würfel von etwa 3 cm Kantenlänge schneiden.
  3. Die Pimentkörner im Mörser zerstoßen. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Zucker darin unter ständigem Rühren bei Mittlerer Hitze goldbraun karamelisieren.
  4. Die Zwiebelwürfel und das Fleisch hinzufügen und bei starker Hitze unter Rühren anbraten.
  5. Den Knoblauch dazupressen und kurz mitbraten. Es sollte sich während des Anbratens schon etwas Fleischsaft gebildet haben. Frischen Thymian waschen und trockenschütteln.
  6. Dann Wasser, Salz, Thymian und Piment zum Fleisch geben, umrühren und im geschlossenen Topf bei schwacher Hitze etwa 1 Std. köcheln lassen.
  7. Falls die Soße zu sehr eingekocht ist, etwas Wasser hinzufügen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren die Thymianzweige entfernen. Dazu paßt weißer Reis.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geselchtes

GESELCHTES

Geselchtes ist sehr würzig, pikant und wird traditionell zu Schwarzbrot, Knödel, Sauerkraut oder Kren verzehrt.

Kümmelbraten

KÜMMELBRATEN

Ob mit oder ohne Schwarte, ein Kümmelbraten gehört zu einer richtigen Brettljause einfach dazu. Das Rezept kann warm oder kalt serviert werden.

Steirisches Krenfleisch

STEIRISCHES KRENFLEISCH

Das steirische Krenfleisch ist gekochtes Schweinefleisch mit Wurzelgemüse. Serviert wird das Rezept meist mit Kartoffeln.

Jägerschnitzel

JÄGERSCHNITZEL

Wunderbar schmeckende Jägerschnitzel werden immer gern gegessen. Das Rezept wird mit Champignons zubereitet.

Gefüllter Truthahn

GEFÜLLTER TRUTHAHN

Der saftige gefüllte Truthahn ist ein toller Feiertagsgericht. Mit diesem Rezept bringen Sie Freude auf den Mittagstisch.

User Kommentare

julebo
julebo

Der Tippfehler im Titel ist witzig,ich wollte sofort wissen, welche Pigmente ein Schwein im Kochrezept hat. Aber auch ohne den irreführenden Namen ist es ein überraschendes Rezept, Piment kenn ich eigentlich nur von der Weihnachtsbäckerei.
Wir hatten Reis dazu, und es schmeckte ganz interessant, vermutlich hätte etwas weniger Zucker es auch getan. Ich warf noch gelbe Rüben in Würfel geschnitten dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE