Schweinskoteletts mit Spekulatius-Dörrzwetschgenkruste

Diese Schweinskoteletts mit Spekulatius-Dörrzwetschgenkruste ist ein besonderes Hauptspeisen Rezept für die ganze Familie.

Schweinskoteletts mit Spekulatius-Dörrzwetschgenkruste

Bewertung: Ø 4,2 (11 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für die Schweinekoteletts

2 EL Butter
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Meersalz
1 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
2 Stk Schweinskoteletts (dick geschnitten)
2 Stk Thymianzweige

Zutaten Eierschwammerl und Kohlsprossen

1 EL Butter
100 g Eierschwammerl (geputzt, eventuell halbiert)
80 ml Geflügelfond
8 Stk Kohlsprossen (geviertelt)
1 Prise Meersalz
1 Prise Muskatnuss (frisch, gerieben)
80 ml Obers
2 EL Olivenöl
1 Prise Petersilie (gehackt)
2 zw Petersilie (glatt, Blätter abgezupft)
1 Prise Pfeffer (schwarz)
2 EL Pflanzenöl
2 Stk Zwiebel (fein gewürfelt)

Zutaten für die Spekulatiuskruste

125 g Butter (weich)
40 g Dörrzwetschken (fein gehackt)
2 Stk Eigelbe
60 g Gewürzspekulatius (gemahlen)
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer (schwarz)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spakulatiuskruste die weiche Butter mit dem Mixer schaumig schlagen, die beiden Eigelbe nach und nach unterrühren. Die Gewürzspekulatius und 30 g der Dörrzwetschken zufügen und den Rest zum Dekorieren verwenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Backpapier die ganze Masse geben und zu einer Rolle formen. Für ca. 45 Minuten ins Gefrierfach geben. Die leicht angefrorene Rolle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Für die Schweinskoteletts zuerst das Backrohr vorheizen. Dann die Schweinskoteletts in Olivenöl von allen Seiten anbraten und die Pfanne vom Herd ziehen. Butter, Thymianzweige und Knoblauch in einem Topf einmal kurz aufschäumen lassen. Das Fleisch damit übergießen und 3-4 Minuten ziehen lassen. Koteletts aus der Pfanne nehmen und auf ein Gitter geben. Die Spekulatiuskrustenscheiben auf das Fleisch legen und etwas andrücken. Im vorgeheizten Ofen, mittlere Schiene ca. 10 Min. fertig garen. Dann herausnehmen und 2-3 Min. rasten lassen.
  3. Für die Eierschwammerl und Kohlsprossen in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Pilze darin anbraten. Die Hälfte der würfelig geschnittenen Zwiebel zufügen und mitbraten, salzen und pfeffern. Gehackte Petersilie hinzugeben. Die übrigen Zwiebelwürfel in Butter anschwitzen und die Kohlsprossen zugeben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen. Mit dem Fond und dem Obers cremig einkochen.
  4. Die Petersilienblätter im heißen Pflanzenöl frittieren und abtropfen lassen.
  5. Nun die Koteletts auf einem Teller anrichten, mit den übrigen Dörrzwetschken bestreuen. Als Beilage die Eierschwammerl-Kohlprossen zum Fleisch geben. Mit den frittierten Petersilienblätter dekorieren und servieren.
  6. Hier gehts direkt zum Rezept-Video ...

Tipps zum Rezept

Die Spekulatiuskruste kann auch schon am Vortag zubereitet werden.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE