Schweinslungenbraten

Eine zarte und würzige Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Der Schweinslungenbraten kann auf verschiedenste Arten zubereitet werden.

Schweinslungenbraten

Bewertung: Ø 4,1 (325 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Eier
400 g Käse
4 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
800 g Schweinslungebraten
4 EL Senf
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schweinslungenbraten zuerst den Käse reiben. Eier in einer Schüssel mit einer Gabel verquirlen und den geriebenen Käse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das Fleisch in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Beidseitig mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Senf einreiben.
  3. Die Scheiben in Mehl wenden und in die zuvor gemachte Käsemasse beidseitig, drücken.
  4. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Fleischscheiben von beiden Seiten einige Minuten goldbraun herausbacken.

Tipps zum Rezept

Als Beilage zum Schweinslungenbraten Salat und Reis servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schweinegulasch

SCHWEINEGULASCH

Schweinegulasch ist ein günstiges Rezept und schmeckt auch aufgewärmt sehr gut. Zum Vorkochen ideal.

Naturschnitzel

NATURSCHNITZEL

Lust auf ein kreatives Rezept aus Österreich? Ein traditionelles Gericht ist ein Naturschnitzel das mit beliebigen Beilagen serviert wird.

Schweinsgulasch

SCHWEINSGULASCH

Ein sehr bekanntes und beliebtes Rezept ist Schweinsgulasch. Diese Variante wird mit Champignons verfeinert.

Schweinsfilets in Oberssauce

SCHWEINSFILETS IN OBERSSAUCE

Ein Schweinsfilets in Oberssauce hat immer einen starken Auftritt. Dieses Hauptgericht Rezept schmeckt einfach fabelhaft.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ist wirklich sehr sehr gut. Das frische Gemüse passt super dazu. Dann ist es auch nicht so deftig. Tolles Rezept.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Also das ist doch schon sehr viel Käse. Wird doch sehr deftig. Ist aber wahrscheinlich eine Sünde wert..

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Ja unbedingt, ich mache es auch sehr gerne mit einer Sauce und Käse überbacken im Rohr, dazu entweder Dinkel - Gemüse oder kartoffel

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

Hört sich nach einem Sonntagsessen an. Ich muss nur drauf achten, dass das Fleisch innen noch sehr rosa ist, sonst mags meine Familie nicht wirklich.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE