Schweizer Wurstsalat

Erstellt von

Immer willkommen ist das Rezept für schweizer Wurstsalat. Aus fein geschnittener Wurst und Käse, verfeinert mit einer würzigen French Dressing.

Schweizer Wurstsalat

Bewertung: Ø 3,9 (171 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Cervelat (schweizer Brühwurst)
200 g Emmentaler
200 g Essiggurken
1 Prise Peffer (frisch gemahlen)
1 Prise Salz
1 Prise Schnittlauch zum Garnieren
1 Stk Zwiebel (klein)

Zutaten French Dressing

4 EL Apfelessig
1 Stk Eigelb
1 TL Honig
0.5 Stk Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 Prise Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 TL Senf
0.5 Stk Zwiebel (klein)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Salatrezepte

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Wurst und den Käse in feine Streifen schneiden, Zwiebel fein und klein schneiden. Essiggurkerl klein schneiden. Alles in eine Schüssel geben.
  2. Eine French Dressing aus Apfelessig, Eigelb, Honig, Knoblauch, Olivenöl, Petersilie, Salz und Pfeffer, Senf, Zwiebel zubereiten und über den Salat gießen
  3. Zum Schluß mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Joghurt-, Mayonnaisesalat

JOGHURT-, MAYONNAISESALAT

Leichter Joghurt-, Mayonnaisesalat ist immer Top. Für noch mehr Geschmack kann das Rezept schon zwei Stunden vorher zubereitet werden.

Gurkensalat mit Sauerrahm

GURKENSALAT MIT SAUERRAHM

Der schnelle, köstliche Gurkensalat mit Sauerrahm ist einfach ein Genuss. Dieses Rezept ist im Sommer unwiderstehlich.

Karottensalat

KAROTTENSALAT

Frisch, vitaminreich und gesund ist ein köstlicher Karottensalat. Dieses Rezept schmeckt ganz wunderbar.

Schwarzwurzelsalat

SCHWARZWURZELSALAT

Die Schwarzwurzel wird auch Winterspargel genannt. In unserem Rezept wird ein köstlicher Schwarzwurzelsalat zubereitet.

Ananas-Reis-Salat

ANANAS-REIS-SALAT

Ananas-Reis-Salat wird in ausgehöhlten Ananasschalen serviert. Mit Frühlingszwiebeln, Koriander und Chili bestreut ein tolles Rezept.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Mmhh der Schweizer Wurstsalat sieht wirklich sehr lecker aus. Ist das Kürbiskernöl die Verzierung.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

man kann natürlich auch Kürbiskernöl dazu verwenden. Bei diesem Bild ist jedoch als Deko echter Balsamico verwendet worden.

Auf Kommentar antworten

Martina1988
Martina1988

Ein sehr tolles Rezept für heiße Sommertage. Ich gebe immer Tomaten und Tricolore Paprika dazu. Am liebsten mag ich den Wurstsalat klassisch mit Essig und Öl.

Auf Kommentar antworten

Handtaschenprinzessin
Handtaschenprinzessin

Super Salat für das Abendbrot und für zwischendurch. Zu der klassischen Variante wie hier, füge ich manchmal noch rote, grüne und gelbe Paprikaschoten dazu. Das gibt ein wenig Farbe und ist gesund.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE