Selbstgemachte Getränke für den Sommer

Im Sommer ist das Trinken aufgrund der hohen Temperaturen besonders wichtig. Der Körper schwitzt nun vermehrt und muss ständig mit Flüssigkeit versorgt werden. Da bietet es sich an, alkoholfreie Getränke selbst herzustellen, die der ganzen Familie und den Gästen schmecken und gut tun.

Homemade Eistee mit ZitroneSelbstgemachte Eistees sind gesünder als Fertigprodukte. (Foto by: © Brent Hofacker / fotolia.com)

Aus Früchten, Tee und reinen Fruchtsäften kann man sehr einfach Selbstgemachte Eistee herstellen. Die können völlig ohne Zucker oder mit sehr wenig Zucker zubereitet werden. Im Gegensatz zu den industriell hergestellten Eistees enthalten sie auch keine chemischen Zusätze.

Man kann anstelle des koffeinhaltigen, schwarzen Tees koffeinfreien kaufen, dann ist der Eistee auch für Kinder geeignet. Hierbei wird ein Früchteteebeutel verwendet. zB Himbeere. Danach Wasser zum Kochen bringen und den Teebeutel hinein hängen. Je nach Teesorte 5-10 Minuten ziehen lassen. Anschließend abkühlen. Nur noch den abekühlten Tee mit 250 ml Fruchtsaft, in unserem Fall wäre das Himeer-Fruchtsaft vermischen, Eiswürfel zufügen und servieren.

Selbstgemachte Limonaden ohne Zusätze

Aus Mineralwasser, Zitronen, Orangen oder Limetten und ein wenig Zucker lassen sich ganz leicht selbstgemachte Limonaden zaubern. Melonen gibt es nun in allen Sorten und auch sie eignen sich sehr gut als Zutat. Dazu wäre unser Wassermelonen Smoothie genau das Richtige. Diese erfrischenden Getränke sind bei Groß und Klein sehr beliebt. Am besten stellt man diese Limonaden immer frisch her und serviert sie mit einer Zitronenscheibe, Eiswürfeln und einem Strohhalm. Unser spezieler Tipp für Limo Fans ist eine selbstgemachte Zitronenlimonade. Ist schnell in der Zubereitung, sieht toll aus und schmeckt! Passt auch zu jeder Party, für diejenigen die mit dem Auto unterwegs sind.

Selbstgemachte Cocktails

Selbstgemachte CocktailsEigens zubereitete Cocktails sind für Gäste etwas ganz Besonderes. (Foto by: © Günter Menzl / fotolia.com)

Ein erfrischender Cocktail aus Fruchtsaft, frischen Früchten, Eis und Sirup schmeckt an heißen Tagen besonders gut. Jetzt ist die Zeit der Obsternte und da finden sich in jedem Haushalt Zutaten für einen wohlschmeckenden Cocktail ohne Alkohol. Wer sich einen Vorrat an verschiedenen Sorten von Sirup zulegt, hat schnell einen wohlschmeckenden Cocktail gezaubert. Natürlich darf bei diesen unterschiedlichen Farb-Cocktails das Eis nicht fehlen. Sollte jemand köstliche Cocktails mit Alkohol servieren wollen eignen sich ein Hugo oder Aperol besoners toll an heißen Tagen.

Smoothies und Frappes sind gesund und schmecken hervorragend

Es gibt viele Sorten von Smoothies zu kaufen und sie haben alle etwas gemeinsam: Sie sind nämlich in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis sehr teuer. Man kann Smoothies aber ganz leicht zuhause herstellen. Vor allen Dingen die roten Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Kirschen eignen sich vorzüglich für die Zubereitung eines Smoothie. Aber auch aus Marillen, Pfirsichen und Birnen entstehen wohlschmeckende Getränke.

Die Zutaten kommen einfach in ein Gefäß und werden mit einem Pürierstab püriert. Zucker muss nicht unbedingt hinein, aber bei sehr sauren Früchten kann man ein wenig hinzufügen. Frappé ersetzen den teuren Eiskaffee der Eisdiele sowie die überzuckerten Fertigprodukte. Aus kaltem Kaffee, Vanilleeis und Schlagobers kann man innerhalb von Minuten einen herrlichen Eiskaffee zaubern. Für Kinder nimmt man koffeinfreien Kaffee oder auch Kakao. In einem hohen Glas und mit einer Waffel serviert, kann man mit einem Frappé auch seinen Gästen im Sommer eine herrliche Erfrischung anbieten.


Bewertung: Ø 3,1 (31 Stimmen)

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare