Selchkarree mit Sauerkraut Sous Vide

Erstellt von

Mit der Sous Vide Methode wird das Selchkarree zart und das Sauerkraut behält seinen saftigen Geschmack.

Selchkarree mit Sauerkraut Sour Vide

Bewertung: Ø 3,7 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 EL Fleischfond
3 Stk Lorbeerblätter
1 Stk Selchkarree ca. 400 Gramm

Zutaten für das Sauerkraut

1 Stk Apfel in Stücke geschnitten
1 Schuss Essig
1 Msp Kreuzkümmel
2 Stk Lorbeerblätter
1 Pa Pfefferkörner
400 g Sauerkraut
1 Pa Wacholderbeeren
1 Stk Zwiebel, klein geschnitten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Sous vide

Zeit

140 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
130 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Selchkarree mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen, gemeinsam mit den Lorbeerblättern und dem Fleischfond in den Vakuum-Beutel geben und vakuumisieren - dabei aufpassen dass keine Flüssigkeit auf die Schweißnaht des Beutels gelangt, sonst verschließt der Beutel nicht dicht.
  2. Den Vakuum-Beutel nun für 90 Minuten bei 58 Grad im Sous Vide Gerät (= Wasserbad) oder im Dampfgarer garen, herausnehmen, aufschneinden und mit dem im Beutel entstandenen Saft auf einer Platte oder in einer Pfanne anrichten.
  3. Nun das Sauerkraut zusammen mit den geschälten Apfelstücken, den angeschwitzten Zwiebelstücken, einem Schuss Essig und den Gewürzen (Wacholder, Kreuzkümmel, Pfefferkörner, Lorbeerblätter) in den Vakuum-Beutel geben und vakuumisieren.
  4. Das Sauerkraut für 40 Minuten bei 82 Grad im Sous Vide oder Dampfgarer garen, herausnehmen und mit dem Selchkarree auf der Platte oder in einer Pfanne servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passt auch noch ein selbstgemachtes Kartoffelpüree Sous Vide.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sous Vide Karottensticks

SOUS VIDE KAROTTENSTICKS

Karotten behalten ihren eigenen Geschmack und die Aromen werden durch die Niedergartemperaturen (Sous Vide) nicht zerstört.

T-Bone Sous-Vide

T-BONE SOUS-VIDE

Ein klassisches T-Bone Steak mit der Sous Vide Methode schmeckt zart und gelingt immer - wir haben das passende Rezept dazu.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE