Small Sugar Pie

Der Kürbis Small Sugar Pie ist der beliebteste Kürbis in der amerikanischen Küche. Er ist Bestandteil des klassischen Pumpkin Pies.

Small Sugar Pie - SpeisekürbisSmall Sugar Pie ist wegen seinem süßen Fruchtfleisch ein Klassiker der amerikanischen Küche. (Foto by: Weat / depositphotos.com)

Allgemeines zur Kürbissorte Small Sugar Pie

Die Kürbispflanze wächst schwach rankend und bringt nach einer Reifezeit von 90 Tagen etwa drei bis vier Kürbisse hervor. Diese haben einen Durchmesser von ca. 15 Zentimetern und wiegen ein bis zwei Kilogramm. Die Früchte sind recht früh reif und können somit schon im Spätsommer geerntet werden. Der Small Sugar Pie hat eine hochrunde Form und einen knorrigen Stiel. Die Haut ist mitteldick und bei der Ernte meist noch grün. Erst während der Lagerung erhält der Kürbis seine charakteristische orangene Farbe. Das Fruchtfleisch des Small Sugar Pie ist dick und dunkelorange. Es fühlt sich leicht schwammig an.

Der Geschmack des Small Sugar Pies

Wie der Name schon verrät, schmeckt das Fruchtfleisch des Kürbisses verhältnismäßig süß. Auch ein leicht fruchtiges Aroma ist vorhanden.

Verwendung in der Küche

Wegen der handlichen Größe und dem süßen Geschmack ist der Small Sugar Pie zum Klassiker der amerikanischen Küche geworden. Er ist Bestandteil des traditionellen Pumpkin Pies, welcher oft zu Thanksgiving serviert wird. Auch andere Kuchen gelingen mit dem süßen Kürbis sehr gut. Ebenso eignet er sich zur Herstellung von Konfitüren. Der Small Sugar Pie kann aber auch gebraten, gedünstet oder gekocht werden. Er schmeckt gut in Suppen oder Pürees.

Einkauf und Lagerung

Der Small Sugar Pie ist auch in hiesigen Supermärkten oft erhältlich. Er kann bis zu acht Monaten gelagert werden.


Bewertung: Ø 0,0 ( Stimme)

PASSENDE REZEPTARTEN

User Kommentare