Sommer-Salatbar

Ein erfrischender Sommersalat mit Lachs und Dill. Versuchen Sie das Sommer-Salatbar-Rezept.

Sommer-Salatbar

Bewertung: Ø 2,3 (6 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

125 ml Brunnenkressesaft
1 Prise Cayennepfeffer
1 TL Dijonsenf
1 Bund Dill
4 EL Distelöl
1 kpf Eichblattsalat
0.5 TL Fleischextrakt
300 g frisches Lachsfilet
1 kpf Frisèe
1 Stk ganz frisches Ei (nur Eigelb)
1 Bund gemischte Kräuter
1 Bch Joghurt
1 Stk Limette
8 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
6 EL Sherryessig
150 g Spinatblätter
4 Bl weiße Gelatine
1 Stk weißer Rettich
0.125 l Weißwein
0.125 l Weißwein
1 Stk Zitrone
1 Prise Zucker
Portionen

Kategorie

Lachs Rezepte

Zeit

80 min. Gesamtzeit
80 min. Zubereitungszeit
140 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Kressesülze: 4 Blatt Gelatine einweichen. 1/8 l Weißwein erhitzen, von der Herdplatte nehmen. Mit 1/2 TL Fleischextrakt, Pfeffer, Cayennepfeffer würzen.
  2. Gelatine ausdrücken, im heißen Wein auflösen. Mit der gleichen Menge Brunnenkressesaft (1/8 l) mischen. Jetzt kräftig salzen. In ein Schüsselchen gießen, im Kühlschrank fest werden lassen (das dauert 2-3 Std.).
  3. Lachs: 300 g Lachsfilet in dünne Streifen schneiden. 1/2 Bund Dill hacken, mit Salz, einer Prise Zucker und dem Saft der Limette zum Lachs geben. Kühl stellen.
  4. Salate vorbereiten: 1 Kopf Eichblattsalat in Stücke zupfen. 150 g Spinatblätter verlesen, die Stengel abknipsen. Blätter von 1 Frisèe zerpflücken. getrennt in Schüsseln geben.
  5. Den Rettich schälen und in streichholzdicke Streifen schneiden (schneller geht`s mit einem Juliennehobel). Salzen, mit Saft von 1/2 Zitrone beträufeln. 3 Rettichblättchen fein hacken, untermischen. In eine Schüssel geben.
  6. Kressesülze stürzen (Schüssel 2 Sekunden in heißes Wasser halten), mit Buntmesser in Würfel oder Streifen schneiden (Messer in kaltes Wasser tauchen). Zitronen-Senf-Sauce: 1 Eigelb mit Salz, Pfeffer, dem Saft von 1/2 Zitrone und 1 TL Dijonsenf verrühren. Mit dem Schneebesen langsam 4 EL Distelöl einschlagen. 1 Becher Joghurt cremig rühren, untermischen. 1 TL Zitronenschale abreiben, dazurühren.
  7. Kräuter-Vinaigrette: 6 EL Sherryessig mit Salz, Pfeffer und 8 EL Olivenöl verrühren. 1 Bund Kräuter (1 Zweig aufheben) und 1/2 Bund Dill hacken, dazurühren, mit Zweig dekorieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Das Rezept Lachsnudeln passen perfekt zu einem frischen gemischten Salat.

Bandnudeln mit Lachssahne

BANDNUDELN MIT LACHSSAHNE

Ein Rezept mit Nudeln ist doch stets willkommen. Bei Bandnudeln mit Lachssahne werden unsere Geschmacksknospen so richtig angekurbelt.

Lachs in Blätterteig

LACHS IN BLÄTTERTEIG

Der Lachs in Blätterteig ist ein delikates Gericht, das nicht nur Fischliebhaber begeistert. Wie der Fisch zart bleibt verrät dieses Rezept.

Lachs in Gurkensauce

LACHS IN GURKENSAUCE

Filets sind immer ein Hit, mit Lachs in Gurkensauce ist das Rezept perfekt. Ist ein Leckerbissen, den man nicht so schnell vergisst.

Lachs in Zitronencreme

LACHS IN ZITRONENCREME

Das Rezept Lachs in Zitronencreme schmeckt vorzüglich vor allem die Creme ist ein Hammer und kann auch zu weiteren Fischarten serviert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE