Sommerliche Gemüsenudeln

Lust auf etwas Mediterranes? Mit diesem einfachen Rezept für sommerliche Gemüsenudeln ist Urlaubsfeeling garantiert!

Sommerliche Gemüsenudeln

Bewertung: Ø 3,7 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Auberginen
500 ml Gemüsebrühe
2 Stk Knoblauchzehen
150 g Nudeln
1 Schuss Olivenöl
200 g Paprika
150 g Parmesan
1 Stk Peperoni
4 EL Pesto (nach Wahl)
1 Prise Salz
200 g Tomaten
300 g Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Tomaten, Auberginen, Paprika und Zucchini werden gründlich unter fließendem Wasser gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten. Auch die Peperoni wird gewaschen und der Stiel und die Kerne entfernt. Der Knoblauch wird geschält und fein gehackt.
  2. Ein wenig Olivenöl wird in einer großen Pfanne (zum Beispiel einer Wok-Pfanne) erhitzt und alles Gemüse, bis auf die Tomaten, für 3 Minuten angebraten. Danach fügen Sie die Tomaten hinzu und lassen das Gemüse weitere 3 Minuten in der Pfanne schmoren.
  3. Gießen Sie die Gemüsebrühe in die Pfanne und rühren die Nudeln in die Pfanne. Anschließend lassen sie das Ganze 8-10 Minuten köcheln, bis die Nudeln bissfest sind und das Gemüse gar.
  4. Zum Schluss schmecken Sie das Gericht mit Salz ab und servieren es mit Pesto und Parmesan.

Tipps zum Rezept

Brechen Sie die Spaghetti in die Hälfte, bevor Sie diese in die Pfanne zum Kochen geben. Dann werden die Nudeln gleichmäßig gekocht.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikum-Knoblauch-Öl

BASILIKUM-KNOBLAUCH-ÖL

Basilikum-Knoblauch-Öl geht einfach und peppt Gerichte auf, probieren Sie das Rezept einmal aus!

Knoblauch-Rosmarin Öl

KNOBLAUCH-ROSMARIN ÖL

Mediterranen Gerichten einen besonderen Flair zu geben vermag das Rezept für Knoblauch-Rosmarin Öl.

Oregano-Öl

OREGANO-ÖL

Oregano-Öl peppt mediterrane Gerichte auf, probieren Sie das Rezept einmal aus!

Orangenöl

ORANGENÖL

Pepe Sie Ihre Gerichte mit Orangenöl auf, das Rezept geht einfach, Orangenschalen finden ab nun auch Verwendung.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE