Sous Vide Karottensticks

Erstellt von

Karotten behalten ihren eigenen Geschmack und die Aromen werden durch die Niedergartemperaturen (Sous Vide) nicht zerstört.

Sous Vide Karottensticks

Bewertung: Ø 3,8 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
1 TL Fenchelsamen, im Ganzen
1 TL Ingwer, gerieben
400 g Karotten
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Sous vide

Zeit

65 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Karotten waschen, putzen mit einem Kartoffelschäler schälen und in längliche Stifte schneiden.
  2. Nun die Karottenstifte nebeneinander liegend in einen Vakuum-Beutel geben. Den geriebenen Ingwer und die Fenchelsamen ebenso in den Beutel zu den Karotten geben und vakuumisieren.
  3. Nun den Beutel in das Sous Vide Gerät oder in den Dampfgarer geben und für 60 Minuten bei 80 Grad garen.
  4. Anschließend den Beutel in Eiswasser (oder auch kaltes Wasser) abschrecken, die Karotten aus dem Beutel nehmen und in ein wenig Butter in einer Pfanne nochmals ganz kurz schwenken.

ÄHNLICHE REZEPTE

T-Bone Sous-Vide

T-BONE SOUS-VIDE

Ein klassisches T-Bone Steak mit der Sous Vide Methode schmeckt zart und gelingt immer - wir haben das passende Rezept dazu.

User Kommentare

-michi-
-michi-

ganz was neues für mich. muss man bei den vakuumbeuteln etwas beachten oder kann man da die günstigen von zB Hofer auch verwenden? Dadurch dass es darin gegart wird bin ich mir hier jetzt nicht sicher

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Dazu die geeigneten Vakuum-Beutel für das Gerät sous Vide, dass den Beutel verschließt verwenden. Schmeckt herrlich, wer gern und viel kocht, bei dem zahlt sich so ein Gerät schon aus....

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE