Spaghetti ai frutti di Mare

Das Rezept Spaghetti ai frutti di Mare eignet sich hervorragend für den Gastgeber zuhause.

Spaghetti ai frutti di Mare

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Chili
150 g Garnelen
12 Stk Jakobsmuscheln (klein)
1 Stk Knoblauchzehe
500 g Muscheln
50 ml Olivenöl (extra natives)
1 EL Petersilie (gehackt)
1 Prise Salz
350 g Spaghetti
250 g Tintenfisch
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Barilla

Zeit

65 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Muscheln vorsichtig. Tauschen Sie das Wasser dabei mehrmals aus, um mögliche Sandrückstände zu vermeiden.
  2. Säubern Sie die Tintenfische unter laufendem Wasser und schneiden Sie diese in kleine Stücke. Schälen Sie die Garnelen und achten Sie darauf den schwarzen Darm zu entfernen. Anschließend die Garnelen in kleine Stücke schneiden.
  3. Öffnen Sie die Schalen der Jakobsmuscheln mit Hilfe eines kleinen Messers. Entfernen Sie die Schalen und den schwarzen Darm. Danach die Jakobsmuscheln waschen und in zwei Hälften schneiden.
  4. Den geschälten Knoblauch und die Chili in einer Pfanne mit 2 EL des Öls anbraten. Nach ein paar Sekunden den Schnittlauch und die Muscheln hinzugeben. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und warten bis die Muscheln sich öffnen.
  5. Entfernen sie das Gehäuse der Muscheln, ein paar können Sie als Dekoration behalten. Filtern Sie die entstandene Brühe sorgsam und stellen sie beiseite.
  6. Erhitzen Sie eine große Teflonpfanne und kochen Sie die Tintenfische für eine Minute darin. Dann die Garnelen, Muscheln und Jakobsmuscheln gemeinsam mit der gefilterten Brühe hinzufügen.
  7. Kochen Sie die Spaghetti in leicht gesalzenem Wasser al dente und geben Sie diese in die Pfanne mit der Fischsauce. Runden Sie das Gericht ab, indem Sie einen Tropfen Olivenöl auf die Pasta träufeln und weißen Pfeffer darüber mahlen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE