Spaghettiauflauf

Einen Vorschlag Spaghettiauflauf vegan zuzubereiten bietet dieses einfach Rezept.

Spaghettiauflauf

Bewertung: Ø 4,2 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Muskatkürbis
1 Stk Paprika, rot
1 Prise Pfeffer
200 g Räuchertofu
1 Prise Salz
300 mg Sojasahne
3 Stk Tomaten
400 g Vollkorn-Spaghetti
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsangabe bissfest kochen und abtropfen lassen. Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  2. Tofu in kleine Würfel schneiden. Muskatkürbis schälen, Kerne entfernen und ebenfalls würfeln. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Paradeiser mit kochendem Wasser überbrühen, kreuzweise einritzen und die Haut abziehen. Halbieren, Kerne entfernen und auch in Würfel schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin anbraten, Gemüsewürfeln beifügen und untermischen. Sojasahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Spaghetti mit der Gemüse-Tofu-Mischung vermengen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Deckel auflegen und für etwa 30 Minuten in den Backofen geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Nudelauflauf mit Gemüse

NUDELAUFLAUF MIT GEMÜSE

Der Nudelauflauf mit Gemüse schmeckt der ganzen Familie, auch ein ideales Rezept zur Resteverwertung.

Einfacher Nudelauflauf

EINFACHER NUDELAUFLAUF

Für Kochanfänger ist das Rezept vom einfachem Nudelauflauf ideal. Der Auflauf schmeckt köstlich mit grünem Salat.

Apfelfleckerln

APFELFLECKERLN

Die Apfelfleckerl gelingen schnell und ohne großen Aufwand. Mit diesem Rezept verzaubern Sie Ihre Gäste im Handumdrehen.

User Kommentare

bikinifigur
bikinifigur

Also der Räuchertofu reißt es heraus. Das schmeckt so lecker. Danke!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE