Spinatkuchen

Der pikante Spinatkuchen ist mit Schafskäse und Paradeiser ein Gaumenschmaus. Das Rezept macht nicht viel Arbeit.

Spinatkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Blätterteig
2 Stk Knoblauchzehen
1 Pa Muskatnuss, gemahlen
4 EL Olivenöl
600 g Paradeiser
1 Prise Pfeffer
1 zw Salbei
1 Prise Salz
200 g Schafskäse
800 g Spinat
3 zw Thymian
6 EL Tomatenmark
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Backblech mit kalten Wasser abspülen, nicht abtrocknen. Blätterteig auftauen lassen, ausrollen und das Blech damit auslegen.
  2. Knoblauch abschälen und durch die Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken. Salbei und Thymian waschen und trockenschütteln und die Blätter klein hacken. Zusammen mit dem Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl verrühren.
  3. Spinat verlesen, putzen und waschen. Dann im kochenden Salzwasser 2 Minuten blanchieren. Kochwasser abgießen, den Spinat ausdrücken und hacken. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Die Paradeiser waschen, grünen Stielansatz aussschneiden und in Scheiben schneiden. Den Schafkäse grob hacken.
  4. Backofen auf 200 °C vorheizen. Die vorbereitete Tomatenmark-Gewürze-Creme auf den Blätterteig streichen, dann den Spinat darauf verteilen. Käse und Paradeiserscheiben gleichmäßig darauf geben und im Backofen 25 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Blätterteigrollen

BLÄTTERTEIGROLLEN

Ein köstliches Rezept, das Sie immer wieder zubereiten werden. Blätterteigrollen sind im Nu zubereitet und schmecken herrlich.

Zwiebeltörtchen

ZWIEBELTÖRTCHEN

Ihre Gäste werden von diesen köstlichen Zwiebeltörtchen begeistert sein. Probieren Sie doch das einfache Rezept.

Blätterteig mit Füllung

BLÄTTERTEIG MIT FÜLLUNG

Der Blätterteig mit Füllung wird mit diesem Rezept einfach zubereitet und begeistert Groß und Klein.

Gefüllte Blätterteigtaschen

GEFÜLLTE BLÄTTERTEIGTASCHEN

Gefüllte Blätterteigtaschen sind ein einfaches und köstliches Rezept, mit dem man trotzdem herrlich seine Gäste verwöhnen kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE