Spitzkraut-Pasta mit Faschiertem

Eine außergewöhnliche Spitzkraut-Pasta mit Faschiertem bringt Abwechslung und ist schnell gemacht. Das Rezept zum einfachen Nachkochen.

Spitzkraut-Pasta mit Faschiertem

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Bandnudeln
100 g Crème fraîche
250 g Faschiertes
1 Prise Gewürznelken
1 Prise Kümmel (gemahlen)
4 EL Olivenöl
0.5 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 Stk Paprikaschote (würfelig)
1 Prise Salz und Pfeffer
200 g Spitzkohl (ohne Strunk, in Streifen geschnitten)
1 Stk Sternanis
1 Prise Zimt
1 Stk Zimtstange
1 Stk Zwiebel (in Streifen schneiden)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.
  2. In einer Pfanne Öll erhitzen und Zimtstange, Zimt, Nelke und Sternanis zufügen. Das Faschierte darin anbraten, salzen und pfeffern. Kümmel dazugeben. Dann das Fleisch aus der Pfanne nehmen.
  3. Spitzkohl in etwas Öl mit Paprika und Zwiebel anbraten, salzen und pfeffern. Etwas Nudelwasser zufügen und bei mittlerer Hitze dünsten. Das Faschierte zufügen, abschmecken und mit Paprikapulver verfeinern.
  4. Zum Schluss die Nudeln und Creme-Fraiche unterrühren, mit Petersilie dekorieren und servieren.
  5. Hier gehts direkt zum Rezept-Video ...

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE