Sprossen - Vitamine von der Fensterbank

Sprossen bereichern unsere Ernährung das ganze Jahr über. Sie sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und können ganz einfach zu Hause auf der Fensterbank gezogen werden.

gesunde SprossenSprossen können bequem zuhause gezogen werden und sollten täglich auf dem Speiseplan stehen. (Foto by: Printemps / fotolia.com)

Sprossen sind die Keimlinge von Pflanzensamen. Je nach Art werden sie mehrere Zentimeter lang und entwickeln ein oder zwei grüne Blättchen. Der Spross enthält mehr Nährstoffe als alle anderen Teile einer Pflanze. Sprossen zu Hause selber zu ziehen ist ganz einfach. Im Handel sind verschiedene Keimgeräte erhältlich. Die Auswahl reicht von einfachen Keimgläsern mit luftdurchlässigem Deckel bis hin zu Geräten mit mehreren Etagen und Wasserdurchlauf. Im Prinzip können die Keime aber auch in einem ganz einfachen Marmeladenglas auf der Fensterbank gezüchtet werden.

So werden Keimlinge gezogen

Die Vorbehandlung der Samen hängt von der Art ab. Große Samen wie zum Beispiel Linsen oder Kichererbsen müssen zunächst über Nacht in Wasser eingeweicht werden, einige Samen wie zum Beispiel Alfalfa müssen nicht eingeweicht werden.
Wird ein Keimgerät verwendet, geschieht die Herstellung der Sprossen nach Herstelleranweisung. Für die Zucht im Marmeladenglas gehen Sie wie folgt vor:

  • Spülen Sie die Samen zunächst mit Wasser in einem Sieb gut ab. Bedenken Sie, dass die Samen beim Keimen ihr Volumen um ein Vielfaches erhöhen. Für den Anfang genügt etwa eine Hand voll für ein größeres Marmeladenglas.
  • Achten Sie auf Hygiene, die Gläser müssen absolut sauber sein.
  • Die Samen werden nun in das Glas gegeben, es ist darauf zu achten, dass keine Staunässe entsteht. Das Glas wird mit einem luftdurchlässigen Tuch abgedeckt und auf eine Fensterbank gestellt.
  • Die Samen werden nun mindestens zweimal am Tag im Sieb unter kaltem Wasser abgespült. Sie werden so mit Feuchtigkeit versorgt und gleichzeitig werden eventuell vorhandene Pilze oder Bakterien abgespült.
  • Bereits nach 2-3 Tagen, je nach Art, können die Sprossen geerntet und weiterverarbeitet werden. Lässt man sie länger Keimen, entwickeln sich bei den meisten Arten grüne Blätter.

Sprossen & Keimling – Arten

Alfalfa SprossenFrische Alfalfa-Sprossen täglich geben Körper und Geist alles was sie brauchen. (Foto by: ildi_papp / Depositphotos.com)

Im Prinzip können alle essbaren Gemüsepflanzen auch als Keimlinge gegessen werden, dazu gehören Salate ebenso, wie Radieschen, Rettich oder Karotten. Im Fachhandel sind die Samen zum Keimen erhältlich. Achten Sie darauf, dass es sich um Samen zur Herstellung von Keimlingen handelt und nicht um gewöhnliche Samen für die Zucht von Pflanzen aus dem Gartenbedarf. Denn diese Samen sind häufig mit Pestiziden und anderen Mitteln behandelt. Beliebt sind außerdem die Sprossen von Hülsenfrüchten wie Mungobohnen, Kichererbsen, Linsen oder Sojabohnen. Zu den beliebtesten Sprossen gehört die Alfalfa, ihre knackigen, grünen Sprossen sind eine schmackhafte Beilage in Salaten. Alfalfa keimt besonders gut und bringt eine reichhaltige Ernte.

Sprossen richtig verwenden

Einige Sprossen können roh verzehrt werden, andere sollten leicht gedämpft werden. Zu den Sprossen, die gedämpft werden müssen, gehören alle Hülsenfrüchte und auch die beliebten Soja- und Mungobohnensprossen. Alfalfa, Rettich, Radieschen und alle typischen Salatsprossen sollten gut gewaschen werden, bevor sie roh verzehrt werden. Beim Keimen können Bakterien im Glas entstehen, wer sichergehen möchte, verzichtet auf den Verzehr roher Sprossen.

Sprossen und ihre Inhaltsstoffe

Der Keimling einer Pflanze enthält alles, was die Pflanzen zum Wachstum benötigt. Dementsprechend ist er voll mit Vitaminen, Eiweiß und Mineralstoffen. Schon eine kleine Menge an Sprossen enthält so viele Vitamine und Mineralstoffe wie eine ganze Portion Gemüse. Vor allem im Winter bereichern die Sprossen daher den Speisezettel und tragen zur Versorgung mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen bei. Vegetarier profitieren außerdem von leicht verfügbarem, pflanzlichem Eiweiß.


Bewertung: Ø 4,2 (6 Stimmen)

User Kommentare

Madeleine88
Madeleine88

Gelingt ganz leicht auf der Fensterbank. Braucht wenig Platz. Ist für Anfänger ganze leicht herzustellen. Und eine Abwechslung bei Brote, Salate und Aufstriche

Auf Kommentar antworten

miksch
miksch

welche sprossen sind die weinroten sind daß Rotkraut und wo bekommt diese, welche Vitamine haben sie

Auf Kommentar antworten

Sommerfrisch
Sommerfrisch

Die gehen ja superleicht zum Aufziehen und bringen eine Menge Vitamine in den Salat. Dadurch dass man verschiedene Keimlinge ziehen kann, gibt es auch unterschiedliche Geschmäcker.

Auf Kommentar antworten