Starkoch Peter Reithmayr im Interview

Peter Reithmayr ist seit 2012 Chef de Cuisine im AQARIUM, das vom Gault Millau 2017 zum wiederholten Male mit zwei Hauben ausgezeichnet wurde - wir habe ihn interviewt.

Peter Reithmayr - der Sternekoch im Interview.Peter Reithmayr - der Sternekoch im Interview. (Foto by: Geinberg5)

War Kochen schon seit je her Deine Leidenschaft, oder gab es noch andere Berufswünsche, wie bist Du dazu gekommen?
Peter: Es war mein erster Gedanke und ich konnte mir nichts anderes vorstellen.

 

Du bist als Koch ja schon in vielen Ländern gewesen, welche Länderküche fasziniert Dich am meisten?
Peter: Es hat jedes Land seine kulinarische Besonderheiten.

 

Was ist denn eigentlich Dein typisch österreichisches Lieblingsessen und was magst Du gar nicht?
Peter: Ich esse gerne ein Schnitzerl oder Beuschl / Käsespätzle würde ich mir nicht bestellen.

 

Welche Elemente sind typisch für Deine Küche - Was macht Deine Küche und Speisen besonders?
Peter: Meine Küche besteht aus drei Bestandteilen und daraus werden die bestmöglichsten Texturen auf den Teller gebracht.

 

Hast du eigentlich kulinarische Vorbilder - oder mit wen würdest du gerne mal zusammen Kochen?
Peter: Garand Achatz. Bei dem würde ich gerne einen Tag mitkochen.

 

Wenn Du anderswo essen gehst, bist du da immer ganz entspannt oder analysierst Du immer, was da gerade auf dem Teller ist?
Peter: Ich analysiere immer und es ist sehr schwer sich mit mir dann zu unterhalten.

 

Bio-Trend ist ja in aller Munde - was hältst Du davon - und gibt es aus Deiner Sicht eigentlich noch BIO?
Peter: Ich selbst benutze einige Bio Produkte aber nur wenn es sich wirklich geschmacklich abhebt nur weil Bio darauf steht kaufe ich es nicht.

 

Wie sieht es denn bei Dir Zuhause aus? Gibt es da jeden Tag ein Sterne-Gericht?
Peter: Nein. Zuhause werde ich bekocht.

 

Aktuell kochst du ja im Aqarium -das 2 Hauben-Restaurant der Therme Geinberg- in einer offenen Schauküche. Wie kann man sich das vorstellen? Fühlt man sich da nicht jede Minute beobachtet?
Peter: Ich arbeite jetzt schon einige Jahre in der Schauküche. Das ist eigentlich angenehm direkt mit den Gästen in Kontakt zu stehen.

 

Wieviele Stunden arbeitest Du am Tag?
Peter: Genug ...


Bewertung: Ø 1,0 (1 Stimme)

User Kommentare

BELIEBTESTE ARTIKEL