Steirische Bärlauchtaschen mit Schmelzparadeiser

Diese Steirischen Bärlauchtaschen mit Schmelzparadeiser haben eine Kartoffel-Ricotta-Fülle. Ein Bärlauch Rezept einmal ohne Nockerln und Nudeln.

Steirische Bärlauchtaschen mit Schmelzparadeiser

Bewertung: Ø 4,1 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Bärlauch (gehackt)
1 Stk Ei
5 Stk Eidotter
1 Stk Kartoffel (mehlig, groß)
250 g Mehl (glatt)
5 EL Olivenöl
2 Stk Paradeiser (fleischig)
1 Prise Pfeffer
250 g Ricotta
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl, das Ei, die Eidotter, das Salz und 1 EL Olivenöl werden zu einem Teig verknetet. Der Teig wird in Folie eingeschlagen und 30 Minuten kühl rasten gelassen.
  2. Inzwischen können Sie für die Fülle die Kartoffel kochen und schälen. Der Bärlauch wird gewaschen und fein gehackt. Der gehackte Bärlauch wird in 2 EL Olivenöl leicht angeschwitzt. Die Kartoffel wird durch eine Presse gedrückt und mit Bärlauch und Ricotta vermischt.
  3. Jetzt wird der Teig dünn ausgerollt und in Quadrate von ca. 5 cm Kantenlänge geschnitten. Auf jedes Stück wir ein wenig von der Fülle gelegt. Nun können Sie die Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen und den Teig so über der Fülle falten, das Tascherln entstehen.
  4. Für die Schmelzparadeiser werden die Stängel der Paradeiser ausgeschnitten und die Haut an der Oberseite kreuzweise eingeritzt. Die Paradeiser werden für 10 Sekunden in kochendes Wasser gelegt, dann herausgenommen und kalt abgeschreckt. Nun werden die Paradeiser geschält in Spalten geschnitten und entkernt. Das Fruchtfleisch wird in kleine Würfel geschnitten und zusammen mit ein paar Bärlauchstreifen in Olivenöl erwärmt, bis sie zu schmelzen beginnen. Mit Salz und Pfeffer wird alles gut abgeschmeckt.
  5. Zum Schluss werden die Tascherln in Salzwasser ca. 3 Minuten gekocht. Dann werden sie herausgenommen, gut abtropfen gelassen und auf Teller gelegt. Vor dem Servieren können Sie die Tascherln mit Schmelzparadeisern überziehen und mit Streifen von Bärlauchblättern dekorieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Semmelfülle für Gans, Ente oder Huhn

SEMMELFÜLLE FÜR GANS, ENTE ODER HUHN

Damit ihr Geflügel zum Genuß wird, kann es mit einer Semmelfülle serviert werden. Das Rezept kann als Beilage oder eben als Fülle verwendet werden.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Rahmfisolen

RAHMFISOLEN

Die Rahmfisolen eignen sich als Beilage zu Fleischgerichten schmecken aber auch als Hauptspeise mit Kartoffeln sehr gut. Hier ein einfaches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE