Steirisches Sulz

Erstellt von

Steierisches Sulz ist ein traditionelles Gericht. Am besten schmeckt Sulz mit Zwiebeln, Essig, Kernöl und Brot serviert.

Steirisches Sulz

Bewertung: Ø 3,1 (16 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Stk Karotte (ganz)
6 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Lorbeerblätter
20 Stk Pfefferkörner (nicht gemahlen)
500 g Schweineschwarten
6 Stk Schweinshaxln
1 Stk Schweinsstelze (oder 1/2 Sauschädl)
1 Stk Zwiebel (kleine)
Portionen

Kategorie

Sulz Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. In einem großen Topf oder noch besser im Kelomat alle Zutaten weich kochen. Anschließend die Flüssigkeit in flaches Gefäß abgießen.
  2. Das Fleisch und die Schwarte wird von den Knochen abgelöst und in Streifen oder Würfel geschnitten.
  3. Das kleingeschnittene Fleisch und die Schwarte in das flache Gefäß geben, kurz umrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Durch das kalt stellen ist es am nächsten Tag schön fest und fertig zum Genießen. Die obere Fettschicht wird vor dem Servieren entfernen.

Tipps zum Rezept

Serviert wird es mit Zwiebel, Vinaigrette aus Kernöl, Essig, Wasser, Salz, Zucker und natürlich Brot.

ÄHNLICHE REZEPTE

Erdbeersülze

ERDBEERSÜLZE

Das Rezept für Erdbeersülze schmeckt süss und kann zu anderen Desserts kombiniert werden.

Wildschweinsulz

WILDSCHWEINSULZ

Wildliebhaber werden auch die leckere Sülze mit Wildschweinfleisch lieben. Testen Sie das Rezept!

User Kommentare