Steirisches Tsatsiki

Das steirische Tsatsiki bietet eine außergewöhnliche Alternative zum Herkömmlichen. Mit diesem Rezept gelingt es Ihnen in nur 15 Minuten.

Steirisches Tsatsiki

Bewertung: Ø 4,5 (14 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Joghurt (griechisch)
1 Stk Knoblauchzehe
4 EL Kürbiskernöl
250 g Salatgurke
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Salatrezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst wird die Gurke geschält, dann der Länge nach halbiert und entkernt. Nun wird sie in eine Schüssel geraffelt und gesalzen.
  2. Dann wird die Knoblauchzehe geschält, zerdrückt und mit dem Joghurt und dem Kürbiskernöl gut verrührt.
  3. Die Gurke wird nun gut ausgedrückt und mit dem Joghurtdressing vermengt. Zum Schluss wird noch mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Joghurt-, Mayonnaisesalat

JOGHURT-, MAYONNAISESALAT

Leichter Joghurt-, Mayonnaisesalat ist immer Top. Für noch mehr Geschmack kann das Rezept schon zwei Stunden vorher zubereitet werden.

Gurkensalat mit Sauerrahm

GURKENSALAT MIT SAUERRAHM

Der schnelle, köstliche Gurkensalat mit Sauerrahm ist einfach ein Genuss. Dieses Rezept ist im Sommer unwiderstehlich.

Karottensalat

KAROTTENSALAT

Frisch, vitaminreich und gesund ist ein köstlicher Karottensalat. Dieses Rezept schmeckt ganz wunderbar.

Schweizer Wurstsalat

SCHWEIZER WURSTSALAT

Immer willkommen ist das Rezept für schweizer Wurstsalat. Aus fein geschnittener Wurst und Käse, verfeinert mit einer würzigen French Dressing.

Schwarzwurzelsalat

SCHWARZWURZELSALAT

Die Schwarzwurzel wird auch Winterspargel genannt. In unserem Rezept wird ein köstlicher Schwarzwurzelsalat zubereitet.

User Kommentare

Rezept_Genuss_1
Rezept_Genuss_1

Das Kürbiskernöl gibt einen ausgezeichneten nussigen Geschmack. Das ist wirklich eine gute Antwort zum klassischem Tsatsiki.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE