Strangolapreti

Das Rezept Strangolapreti oder auch Priesterwürger genannt stammt aus Trentino und war die Leibspeise der dort ansässigen Priestern.

Strangolapreti

Bewertung: Ø 4,9 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
150 ml Milch (lauwarm)
60 g Parmesan (gerieben)
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
0.5 TL Salz
200 g Semmelwürfel
200 g Spinat - TK
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

90 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Strangolapreti zuerst den Spinat nach Packungsanweisung auftauen und klein schneiden.
  2. In einer Schüssel die Semmelwürfel, Parmesan, Milch, Eier, Salz und Pfeffer vermengen und etwas ziehen lassen. Anschließend den Spinat untermengen und die Masse für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. In einem großem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Spinatmasse kleine Knödeln formen und 10 Minuten im Salzwasser ziehen lassen. Wenn die Knödeln an der Wasseroberfläche schwimmen sind sie gar.

Tipps zum Rezept

Servieren sie die Strangolapreti mit Salbeibutter und geriebenen Parmesan.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Schweinegeschnetzeltes

SCHWEINEGESCHNETZELTES

Das Schweinegeschnetzelte ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super einfaches Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE