Südafrikanischer Bananensalat mit Curry

Das Rezept zum südafrikanischen Bananensalat mit Curry ist leicht umzusetzen und entweder als Beilage oder Vorspeise zu servieren.

Südafrikanischer Bananensalat mit Curry

Bewertung: Ø 4,6 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Bananen
1 Bund Blattsalat
2 TL Currypulver
4 Stk Eigelb
2 TL Marillenmarmelade
15 g Senf
240 ml Sonnenblumenöl
1 Stk Zitrone, unbehandelte Schale
2 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

80 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das frische Eigelb, Senf, geraspelte Zitronenschale und den frischen Zitronensaft verrühren. Das Öl unter ständigem Rühren unter gießen. Dabei langsam vorgehen und den Öl Fluss nicht unterbrechen bis die Masse schön glatt und zart ist, danach mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  2. Currypulver und Marillenmarmelade unter heben und glatt rühren.
  3. Die geschälten und in Scheiben geschnittenen Bananen ebenfalls unterrühren und die Mischung ca. eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen damit sich die Aromen entfalten können.
  4. Zum Anrichten Blattsalat auf einem Teller drapieren und die Mischung darauf anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE