Südtiroler Apfelknödel

Ein traditionelles Rezept für eine beliebte Süßspeise: Südtiroler Apfelknödel begeistern als Dessert oder süßem Hauptgang.

Südtiroler Apfelknödel

Bewertung: Ø 3,7 (48 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

400 g Äpfel
4 Stk Eier
250 g Knödelbrot (Würfel)
125 ml Milch
1 Prise Salz
1 Stk Vanilleschote
1 Stk Zitrone (Abrieb davon)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Als erstes wird das Knödelbrot in der Milch eingeweicht und mit einer Prise Salz gewürzt - auf die Seite gestellt.
  2. Währenddessen werden die geschälten Äpfel grob gerieben und anschließend mit dem eingeweichten Brot und den Eiern vermischt. Dazu kommen noch das Innere der Vanilleschote und der Zitronenabrieb.
  3. Nachdem die Masse für ca. 20 Minuten durchziehen konnte, werden mit feuchten Händen 15 kleine Knödel geformt.
  4. Im nicht zu heißem Fett (ca. 160°C) werden die Knödel heraus gebacken, auf Küchenpapier zum Abtropfen gegeben und mit Zimt-Zucker bestreut serviert.

Tipps zum Rezept

Hervorragend dazu passt selbstgemachte Vanillesoße.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

Serviettenknödel

SERVIETTENKNÖDEL

Bei Serviettenknödeln handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage.

Grießknödel

GRIEßKNÖDEL

Die Grießknödel schmecken flaumig und leicht und werden mit folgendem Rezept auf den Tisch gezaubert.

Geröstete Knödel mit Ei

GERÖSTETE KNÖDEL MIT EI

Geröstete Knödel mit Ei schmecken Ihren Lieben sicher hervorragend. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

Speckknödel

SPECKKNÖDEL

Wenn altbackenes Brot übrig geblieben ist, sind Speckknödel genau richtig dafür. Das Rezept für eine Hauptspeise oder sogar Suppeneinlage.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

User Kommentare

vollkornbrot
vollkornbrot

Meine Kinder, mögen dies und die würden das jeden Tag essen. Ich auch :-) Als Dessert auch gut geeignet.

Auf Kommentar antworten

Vernaschmich
Vernaschmich

Das bringt mich auf die Idee, das mal auszuprobieren. Ich habe noch nie süße Knödel in dem Stil zubereitet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE