Surbraten

Surfleisch wird nicht geräuchert sondern nur gebeizt. Die Zubereitung eines Surbratens ist sehr einfach.

Surbraten

Bewertung: Ø 4,1 (247 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Suppengrün
1 kg Surfleisch vom Schweinskaree
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Braten Rezepte

Zeit

130 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Da das Surfleisch schon gewürzt ist, muss man es vor dem Braten nicht mehr großartig würzen.
  2. Surfleisch in Stücke schneiden und in eine feuerfeste Form legen.
  3. Bei 150 Grad ca. 2h braten. Ab und zu mit Wasser übergießen, damit das Fleisch saftig bleibt.
  4. Dazu passen Semmelknödel und Stöcklkraut.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gerollter Kalbsbraten

GEROLLTER KALBSBRATEN

Ein tolles Gericht für ein Familienessen bereiten Sie mit diesem Rezept zu. Der gerollte Kalbsbraten ist würzig und zart.

Saftiger Schmorbraten

SAFTIGER SCHMORBRATEN

Mit diesem Rezept bereiten Sie eine köstliche Hauptspeise für die ganze Familie zu. Der saftige Schmorbraten wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Lungenbraten in Tomaten-Teriyaki-Sauce

LUNGENBRATEN IN TOMATEN-TERIYAKI-SAUCE

Wenn Sie Ihre Gäste mit einem Braten der etwas anderen Art überraschen wollen, probieren Sie das Rezept für den Lungenbraten in Tomaten-Teriyaki-Sauce

Salzbraten

SALZBRATEN

Der Salzbraten ist eine Schweinsbratenvariation, deren Rezept so einfach ist, wie kaum ein anderes.

Hasenbraten

HASENBRATEN

Für alle Fleischliebhaber eignet sich dieses Rezept auf jeden Fall. Der zarte Hasenbraten ist eine tolle Hauptspeise.

User Kommentare

Manfred_
Manfred_

Total einfach und schnell zu kochen und immer wieder gut. Sauerkraut dazu und man fühlt sich wie in alten Zeiten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE