Tagliatelle mit Zitronen-Basilikum-Obers

Das Tagliatelle mit Zitronen-Basilikum-Obers verwöhnt mit einzigartiger Sauce. Das Rezept ist schnell gemacht und schmeckt grandios.

Tagliatelle mit Zitronen-Basilikum-Obers

Bewertung: Ø 3,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

25 g Basilikum (frisch, gehackt)
250 ml Obers
50 g Parmesan (fein und frisch gerieben)
1 Prise Pfeffer (schwarz, frisch aus der Mühle)
1 Prise Salz
400 g Tagliatelle
2 EL Zitronensaft
1 TL Zitronenschale (abgerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem Topf mit Salzwasser die Tagliatelle al dente kochen. Danach abgießen. Dabei etwas Kochwasser auffangen. Obers, Zitronenschale (abgerieben) und Zitronensaft, Parmesan und Basilikum hinzufügen, alles gut verrühren. Mit Pfeffer abschmecken.
  2. Die Tagliatelle in tiefe Teller geben und die Sauce in der Mitte platzieren mit geriebenem Parmesan dekorieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ajvar-Linsen-Bolognese

AJVAR-LINSEN-BOLOGNESE

Das Rezept Ajvar-Linsen-Bolognese ist Pasta Genuss pur. Auch ohne Fleisch zu einem tollen Gericht.

User Kommentare

sandradeutsch
sandradeutsch

Hallo -michi-, eine tolle Idee die Nudeln mit Zucchinistreifen zu ersetzen! Das muss ich mir auch merken, das passt bestimmt. lg Sandra

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Klingt sehr erfrischend und leicht zu machen. Kann man anstatt Nudeln auch Zucchinistreifen machen damit das Gericht glutenfrei ist, oder ist das keine gute Kombination?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE