Teig klebt was tun?

Bei der Teigzubereitung kann immer etwas schiefgehen. Besonders ärgerlich ist auch ein zu klebriger Teig. Doch niemand sollte wegen eines zu klebrigen Teiges auf seine Plätzchen verzichten, denn mit nur wenigen Handgriffen lässt sich fast jeder Teig retten. Lesen Sie dazu im nachfolgenden Artikel, wie klebriger Teig wieder schön geschmeidig werden kann.

Teig klebtWenn der Teig zu klebrig ist muss meist etwas Mehl hinzugefügt werden. (Foto by: Depositphotos)

Handgriffe und Tricks wenn der Teig klebt

Auch gute Bäcker können in die Verlegenheit eines zu klebrigen Teigs kommen, doch mit nur wenigen Handgriffen und Tricks kann ein zu klebriger Teig wieder geschmeidig werden. Eine zu klebrige Teigmasse kann schlecht weiterverarbeitet werden und ist zunächst daran erkennbar, dass der Teig überall klebt und sich auch nicht von den Fingern löst. In vielen Fällen von zu viel klebriger Teigmasse ist es bereits ausreichend, vorsichtig etwas gesiebtes Mehl hinzuzugeben, mehr als etwa eine Handvoll ist kaum nötig, um einen Teig wieder schön geschmeidig werden zu lassen. Klebt Teig fest an den Händen, dann sollte man zunächst eine zweite Person darum bitten, einfach etwas Mehl auf die eigenen Hände zu streuen.

Mit Staubzucker und Kälte einen zu klebrigen Teig wieder griffig machen

Nun werden beide Hände über der Schüssel einfach abgerieben und das Problem ist gelöst. Wichtig ist immer, das Mehl nur vorsichtig und in geringen Dosierungen hinzuzugeben, denn bei einer versehentlich zu großen Menge wird der Teig schnell zu fest, sodass er später nicht mehr ausgerollt werden kann. Wer kein zusätzliches Mehl verwenden möchte, kann gegen zu viel Klebrigkeit auch Staubzucker verwenden. Doch mehr als eine Handvoll sollte es auch davon nicht sein. Wer etwas Zeit hat, kann einen zu klebrigen Teig auch einfach für ein bis zwei Stunden ins Tiefkühlfach stellen. Durch die Kälteeinwirkung wird klebriger Teig griffiger und fester, sodass er später besser verarbeitet werden kann.


Bewertung: Ø 2,8 (29 Stimmen)

User Kommentare